Haller Vella, 06. Juli 2012

zu Wenn Richter zu Schiedsrichtern der Religion werden von Matthias Drobinski

Ethische und medizinische Prinzipien in der Chirurgie erlauben diesen Eingriff nicht; Angebliche prophylaktische Effekte werden aufgebauscht und Risiken werden verharmlost. Besonders schlimm: Stellungnahmen und Leitlinien von Ärztevereinigungen sind daher minderwertige Informationsquellen, die Eltern in die Irre führen. Die Wirklichkeit ist um einiges schlimmer als das rosige Bild, welches die Grundsatzerklärungen von Ärzteverbänden zeichnen. Denn die Vorhaut ist ein spezialisiertes Organ, mit schützenden, sensorischen, mechanischen und sexuellen Funktionen, die durch ihre Amputation vernichtet werden.

Verwandte Themen