Kampf um Syrien
Trumps konstruktive Ignoranz
Zerstörungen des Kulturerbes von Mossul
Dem Erdboden gleich gemacht
Niroz Malek: "Der Spaziergänger von Aleppo...
Überleben in der Todeszone
Berlins neue Ibn-Rushd-Goethe-Moschee
Der liberale Islam ist eine Schimäre

Kampf um Syrien

Der US-Krieg gegen den Terror erzeugt mehr Terroristen und wird den Nahen Osten weiter destabilisieren. Nur in Syrien könnte Trumps militärische Entschlossenheit zu einer Verhandlungslösung beitragen, meint Kristin Helberg.Weiterlesen

Zerstörungen des Kulturerbes von Mossul durch den IS

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" hat jüngst die große Al-Nuri-Moschee in Mossul gesprengt. Das gesamte Ausmaß der Verwüstungen der Terrormiliz wird sich aber wohl erst nach der endgültigen Befreiung der Stadt feststellen lassen. Von Joseph CroitoruWeiterlesen

Niroz Malek: "Der Spaziergänger von Aleppo"

Bis heute lebt Niroz Malek als Schriftsteller in seiner Heimatstadt Aleppo. Was es heißt, inmitten von Zerstörung und Tod sich einen Rest von Würde zu bewahren, davon handeln die 57 Miniaturen seines Erzählbandes. Von Volker KaminskiWeiterlesen

Berlins neue Ibn-Rushd-Goethe-Moschee

Die ablehnenden Reaktionen auf die Eröffnung einer "liberalen Moschee" in Berlin sind keine wirkliche Überraschung. Sie taugen jedoch nicht als Beweis für die generelle Reformunfähigkeit des Islam, meint Loay Mudhoon.Weiterlesen

Politik

Karikatur von Sergey Elkin zeigt Obama, der rote Linie zeichnet, während Trump, Raketen malt; Quelle: DW

Kampf um Syrien

Trumps konstruktive Ignoranz

Mitglieder des Golfkooperationsrates in Riad, Saudi-Arabien; Foto: picture-alliance/AP

Saudisches Ultimatum an Qatar

Eine neue Eskalationsstufe?

Der ägyptische Historiker Khaled Fahmy; Quelle: khaledfahmy.org

Interview mit dem ägyptischen Historiker Khaled Fahmy

Für immer Sechstagekrieg

Außenminister Sigmar Gabriel mit seinem katarischen Amtskollegen Mohammed Al Thanin der in der Herzog-August-Bibliothek in Wolfenbüttel; Foto: Imago/photothek/T. Koehler

Deutschland und die Qatar-Krise

Unklare Haltung mit System

Gesellschaft

Die Abgeordnete Hajar Chenarani zieht 2017 als eine von 14 Frauen ins iranische Parlament ein; Quelle: Hajar Chenarani.ir

Iran und Saudi-Arabien

Ungleiche Rivalen

Seyran Ates legt am 16-06.2017 in der Berliner Ibn Rushd-Goethe-Moschee einen Gebetsteppich aus; Foto: picture-alliance/dpa/M. Gambarini

Berlins neue Ibn-Rushd-Goethe-Moschee

Der liberale Islam ist eine Schimäre

Die vom IS zerstörte Al-Nuri-Moschee in Mossul; Foto: Reuters/ Ahmaq News Agency

Zerstörungen des Kulturerbes von Mossul durch den IS

Dem Erdboden gleich gemacht

Ein Schüler der Jamiah Darul Uloom telefoniert auf dem Dach des Rohbaus der Makki Moschee. Im Hintergrund ist eines der Minarette zu sehen, welches die Regierung kürzen liess; Foto: Philipp Breu

Sunniten im Iran

Netzwerk Zahedan

Kultur

Die libanesische Dichterin Zeina Hashem Beck; Foto: Hind Shoufani

Interview mit der libanesischen Dichterin Zeina Hashem Beck

Unsere zerbrochenen Sprachen

Der ägyptische Filmemacher Mohamed Rashad; Foto: © Goethe-Institut Kairo/Hasan Amin

Der ägyptische Regisseur Mohamed Rashad

Filme als eine Hommage an das Leben

Kopfloser Buddha im afghanischen Nationalmuseum; Foto: Emran Feroz

Das afghanische Nationalmuseum

Unter kopflosen Buddhas

Rembetiko-Aufführung des Sängers Manolis Dimitrianakis im Hamam-Club im Viertel Petralona in Athen; Foto: Mey Dudin

Der Rembetiko zwischen Orient und Okzident

Das Comeback der Schwermut