Thema: IS | "Islamischer Staat"

Eine junge Muslimin bereitet Lebensmittelpakete für Obdachlose in San Francisco vor; Foto: Abdel Rahman Bassa

20 Jahre nach 9/11

"Muslime im Westen können zwischen den Kulturen vermitteln"

Anschläge vom 11. September 2001 in New York; Foto: Imago/Zuma Press

20 Jahre nach 9/11

Wie der "Krieg gegen den Terror" den Nahen und Mittleren Osten destabilisiert

Eine Gruppe von Hazara-Frauen; (Foto: AFP/Getty Images)

Nach Machtübernahme der Taliban

Afghanistan – die Angst der Hazara

Petersberg bei Bonn, der UN-Sondergesandte für Afghanistan Lakhdar Brahimi, der afghanische  Präsident Hamid Karzai und der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (von links nach rechts) stehen für ein „Familinefoto“ zusammen am 2. Dezember 2002 zum Beginn der internationalen Afghanistankonferenz (Foto: picture-alliance/dpa)

Warum das Nation Building scheitern musste

Die Hybris des Westens in Afghanistan

Zu Gast in Teheran: eine Taliban-Delegation unter der Leitung von Abdul Ghani Baradar (Mitte links) bei Irans damaligem Außenminister Dschawad Sarif, 31 Januar 2021. (Foto: TASNIM NEWS / AFP)

Der Iran und die Taliban

Freundlich zu den Taliban

Frauen und Mädchen in einer Schule in Afghanistan.

Ethnische Vielfalt am Hindukusch

Afghanistan - ein ethnisches Mosaik

Proteste in Bagdad gegen die Ermordung eines Aktivisten; Foto: Ahmad al Rubayye/AFP via Getty Images

Schiiten im Irak

Im Land der brennenden Herzen

Foto von Razan Zeitouneh an eine Holztür geheftet; Foto: DW

Das Schicksal von Aktivisten im syrischen Bürgerkrieg

Was geschah mit Razan Zeitouneh?

Gibt es Geldgeber, Planer und Auftraggeber, die hinter den Terroranschlägen in Europa stecken? Der investigative Film folgt Spuren, die zum pakistanischen Geheimdienst führen, der nicht nur Terrorbekämpfer zu sein scheint, sondern auch Terrorpate. (Foto: ARTE/Screenshot YouTube)

Bringt sich Europa selbst in Gefahr?

DokFilm: Das perfide Geschäft mit dem Terror

DW-Special 20 Jahre Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan; Foto:picture-alliance/dpa/Anja Niedringhaus

Abzug des Westens aus Afghanistan

Verrat am Hindukusch?

Erodgan präsentiert eine Karte des Nordostens von Syrien. Foto: picture-alliance/AP Photo/S. Weng

Die Türkei und Nordsyrien

Recep Tayyip Erdogans Kolonialprojekt

Schäfer bei ehemaliger IS-Hochburg Al-Rakka (2017): Verarmte Bauern als leichte Ziel für Terroristen. Foto: Chris Huby/Le Pictorium/imago images

Syrienkonflikt

Wie der Klimawandel zum Krieg in Syrien beitrug

Seiten