Thema: Kolonialismus

Regina Keil-Sagawe mit Albert Memmi in Essaouira, im März 2010. Foto: GOUFRANI

Nachruf auf den tunesischen Autor Albert Memmi

Adieu, Albert!

Symbolbild Westsaharakonflikt: Seit Jahrzehnten fordern Menschen aus Westsahara das Ende der Besetzung durch Marokko; Foto: picture-alliance/dpa

Westsaharakonflikt

Neue Konsulate im Kreuzfeuer der Kritik

Vertreter Frankreichs beobachten Atomtests in der algerischen Wüste; Foto: AFP/Getty Images

60 Jahre nach den französischen Atomtests in Algerien

Strahlendes Erbe

Morokkos König Mohammed VI. (mitte-links) und Li Biao, Vorsitzender des chinesischen Konsortiums "Haite" (mitte-rechts), bei der Vorstellung des Projekts "Tanger Tech City" am 20. März 2017 in der Nähe von Tanger; Foto: Getty Images/AFP/F. Senna

Französisch-marokkanische Beziehungen

1

Verliert Frankreich seinen "Hinterhof" in Nordafrika?

Der Philosoph Nassif Nassar; Quelle: YouTube

Politischer Diskurs in der arabischen Welt

Philosophie als Einbahnstraße?

Rechtsextremistische Pegida-Demponstration am 6. Februar 2016 in Dresden; Foto: Reuters/H. Hanschke

Antimuslimischer Rassismus

Merkel und "die Gefahr der Selbstislamisierung"

Hamid Dabashi, Professor an der Columbia University in New York; Foto: hamiddabashi.com

Interview mit Hamid Dabashi

Europas Kolonialität endet nicht mit dem Fall seiner Reiche

Die Journalistin und Publizistin Charlotte Wiedemann; Foto: DW

Charlotte Wiedemann: "Der lange Abschied von der weißen Dominanz"

Teilen im globalen Maßstab

Porträtaufnahme des palästinensisch-amerikanischen Kulturkritikers Edward Said aus dem Jahr 1999; Foto: picture-alliance/akg

Edward Said

Im Exil zwischen Kulturen

Tuareg begutachtet historische Manuskripte in Timbuktu; Foto: picture-alliance/abaca

"Die Bücherschmuggler von Timbuktu"

Von Helden und Mythen

Englischer "Tankersprung" von Gibraltar: Die britische Marine setzt am 04.07.2019 iranischen Öl-Tanker "Grace 1" vor der britischen Exklave Gibraltar an der Südspitze Spaniens fest; Foto: Reuters

Europas Politik im Nahen und Mittleren Osten

Spätkoloniale Zuckungen

Postkartenmotiv: Ansicht des Hotel Majestic in den 1930er Jahren; Quelle: Wikipedia

Daniel Speck: "Piccola Sicilia"

Klein Sizilien in Nordafrika

Buchcover Susannah Heschel: "Jüdischer Islam" im Verlag Matthes & Seitz; Bildquelle: SWR

Susannah Heschels Sachbuch "Jüdischer Islam"

1

Ein jüdischer Orientalismus?

Die vom ZMO organisierte Podiumsdiskussion mit Bekim Agai, Charlotte Wiedemann, Ulrike Freitag, Mamadou Diawara und Claudia Derichs (v.l.n.r.). Foto: Anika Büssemeier.

Wissenschaftler und die deutsche Islamdebatte

Laute Islamkritiker, leise Islamversteher

Der algerische Schriftsteller und Journalist Kamel Daoud; Foto: picture alliance/Gattoni/ Leemage

Kamel Daouds Roman "Zabor"

Das Ende der Patriarchen in Algerien

Der Islamwissenschaftler und Publizist Stefan Weidner; Foto: privat

Interview mit dem Islamwissenschaftler Stefan Weidner

Ein Armutszeugnis für das kritische Denken

Seiten