Sabine Bärbel Sachse, 11. Februar 2007

zu: Die arabischen Gerechten des Maghreb, von Götz Nordbruch

Ich bin selbst mit einem Ägypter verheiratet und kann dazu nur sagen - es ist alles noch viel schlimmer! Ich habe mir deshalb solche antijüdischen Diskussionen verboten! Die Araber in Berlin behaupten in ihrem Hass sogar, dass der 11.September von den Juden begangen wurde, in Ägypten selbst wird man freudestrahlend als "Hitler" begrüßt - mir vor einem Monat gerade wieder in Luxor passiert.

Ich bekomme einen Hals, wenn ich die Freunde meines Mannes reden höre ... Ich finde aus diesem Grunde gut, dass es das neue Ausländergesetz gibt und über eine Quote nachgedacht wird. Wir sind viel zu relax mit den Extremisten. (…)

Was züchten wir da heran? Über Satellit kommen ja auch viele Programme, die der BND sicher nicht sieht, weil die Sprache fehlt. Ich kann etwas arabisch, was ich da so mitbekomme, lässt mir die Haare zu Berge stehen!

Sabine Bärbel Sachse

Verwandte Themen