Najat El Hachmis Roman "Eine fremde Tochter“
Unbändiger Freiheitswille
Nahostkonflikt
Olivenernte unter dem Schutz von Rabbis
Hindol Debs Album "Essence of duality"
Ost-West-Synthese statt Exotik
Reformdenker Mustafa Akyol
"Der Islam braucht seine eigene Aufklärung...

Najat El Hachmis Roman "Eine fremde Tochter“

Die katalanisch-marokkanische Autorin Najat El Hachmi beschreibt in ihrem neuen Roman den schwierigen Spagat einer jungen Migrantin zwischen ihrem Freiheitswillen und den Anforderungen von Tradition und Familie. Ungewöhnlich offen und in sinnlicher Sprache schildert El Hachmi die zeitlosen Konflikte junger Menschen auf ihrem Weg zur Selbstbestimmung. Eine Rezension von Volker Kaminski für Qantara.deWeiterlesen

Freiwillige von Rabbis for Human Rights pflücken Oliven; Foto: Tania Krämer/DW

Nahostkonflikt

Fast jedes Jahr im Herbst sind palästinensische Bauern während der Olivenernte Übergriffen von militanten Siedlern ausgesetzt. Freiwillige der israelischen Nichtregierungsorganisation Rabbis for Human Rights versuchen die Bauern mit ihrer Präsenz zu schützen. Von Tania KrämerWeiterlesen

Hindol Debs Album "Essence of duality"

Für westliche Hörer war der Klang der Sitar lange Zeit fast schon klischeehaft ein musikalisches Symbol für Indien. Der in Köln lebende Sitarspieler Hindol Deb sucht auf seiner neuen CD nach Wegen, um die Hindustani-Langhalslaute mit Jazz zu verknüpfen. Eine Rezension von Stefan Franzen für Qantara.deWeiterlesen

Interview mit dem islamischen Reformdenker Mustafa Akyol

Der türkische Autor und Journalist Mustafa Akyol gehört zu den bedeutendsten Vordenkern eines Islam, der mit der Moderne versöhnt ist. Musa Bagrac hat für Qantara.de mit Akyol über sein neues Buch "Reopening Muslim Minds: A Return to Reason, Freedom, and Tolerance” und die Chancen einer islamischen Reform gesprochen.Weiterlesen

Politik

Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi und der amerikanische Präsident Joe Biden; Quelle: DW screenshot

Ägyptens Nationale Menschenrechtsstrategie

Al-Sisis Zuckerbrot für den Westen

Alaattin Cakici - einer der berüchtigsten Mafiabosse der Türkei auf freiem Fuß. (Foto: picture-alliance/dpa/Str)

Mafia-Skandal in der Türkei

Ein Pakt zwischen Mafia und Politik?

Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan, der Kronprinz von Abu Dhabi und stellvertretender Kommandeur der VAE-Streitkräfte (re) empfängt General Abdel Fattah al-Burhan, Chef der Übergangsregierung des Sudan, auf dem Presidential Airport in Abu Dhabi, VAE Mai 2019; Foto: Mohammed Al Hammadi/Ministry of Presidential Affairs/AP

Die Rolle der Vereinigten Arabischen Emirate im Sudan

Strippenzieher am Golf

Gesellschaft

Benjamin Idriz ist Imam der Islamischen Gemeinde Penzberg und Vorsitzender des "Münchner Forum für Islam“.(Foto Astrid Schmidhuber/imago images)

Interview mit Imam Benjamin Idriz

"Wir müssen kontroverse Diskussionen zulassen"

Protest gegen Femizid und Gewalt gegen Frauen in Istanbul (im März): Zunahme der Morde.

Frauenmorde in der Türkei

Kampf für härtere Strafen bei Femiziden

Freiwillige von Rabbis for Human Rights pflücken Oliven; Foto: Tania Krämer/DW

Nahostkonflikt

Westjordanland: Olivenernte unter dem Schutz von Rabbis

Kultur

Die katalanisch-marokkanische Autorin Najat El Hachmi; Foto: Orlanda Verlag

Najat El Hachmis Roman "Eine fremde Tochter“

Unbändiger Freiheitswille

Sitar player Hindol Deb (photo: Hindol Deb 2021)

Hindol Debs Album "Essence of duality"

Ost-West-Synthese statt Exotik

Der jordanische Literaturpreisträger Jalal Barjas.

Interview mit dem jordanischen Schriftsteller Jalal Barjas

"Manche arabische Autoren vermitteln ein Zerrbild“