Thema: Reisen in den Orient

Die Schah-Moschee am Naghsh-e Jahan-Platz in Isfahan; Foto: DW/S. Rashidi

Amir Hassan Cheheltans Roman "Der Kalligraph von Isfahan"

Die Kunst des Verzweifelten

Die englische Krimibuchautorin Agatha Christie (1890-1976); Foto: Getty Images

Agatha Christie und der Orient

Als der Mord nach Mesopotamien kam

Abbildung "Tausend und eine Nacht": Jungfrau Scheherazade erzählt König Schahriyar Geschichten, um ihr Leben zu retten; Quelle: picture-alliance/akg-images

Goethes Märchenbegeisterung für "Tausend und eine Nacht"

Mephistopheles spricht, Scheherazade taktiert

Filmstill "Königin der Wüste": Gertrude Bell (Nicole Kidman) erkennt die Seele der Beduinenvölker und knüpft unschätzbare Bande; Foto: 2015 PROKINO Filmverleih GmbH

Werner Herzogs Orient-Epos "Königin der Wüste"

1

Müdes Melodrama

Johann Wolfgang von Goethe; Foto: Ullstein Bild - Roger Viollet

Goethe und der Orient

2

Was den Dichter in die geistige Ferne trieb

Berlinale-Wettbewerb "Queen of the Desert"; Quelle: 2013 QOTD Film Investment Ltd. All Rights Reserved

Berlinale 2015

Kinokunst und Kunstkino

Max von Oppenheim in seinem Reisezelt in Syrien im Jahr 1929; Foto: Max Freiherr von Oppenheim Stiftung

Der deutsche Forschungsreisende Max von Oppenheim

1

Mythos Orient

Karl May

1

Zwischen Genie und Schießbudenfigur

Peter O'Toole und Omar Sharif in dem Film ''Lawrence von Arabien'' aus dem Jahr 1962; Foto: dpa

Der Mythos des Lawrence von Arabien

Ein Held, der keiner (mehr) sein wollte

Leopold Weiss alias Muhammad Asad; Foto: Patmos Verlag

Muhammad Asad: "Der Weg nach Mekka"

Ein jüdischer Lawrence von Arabien

Cover von "Gottes vergessener Garten"

Jason Elliot: "Persien – Gottes vergessener Garten"

Verpasste Chance

"Pierre Loti vor Istanbul" (1896), gemalt von Lucien Lévy-Dhurmer; Foto: Nr.1 Exposition Loti, Paris

Pierre Loti

Träume vom Orient

Getrude Bell; Foto: www.rosadoc.be

Gertrude Bell

Flucht in den Orient

Freya Stark; Quelle: wikipedia

Historische Reiseberichte von Frauen

Die Morgenlandfahrerinnen

Julius Euting, Quelle: Linden-Museum Stuttgart

Julius Euting

Banales Allerlei und amüsante Details

Seiten