Thema: Teheran

Iran Fertigung in der Stadt Qazivn; Foto: picture-alliance/dpa/A.Taherkenareh

Wirtschaft im Iran

Die Krise des Mullah-Kapitalismus

Die iranisch-deutsche Autorin Siba Shakib; Foto: Giacomo Terracciano

Interview mit der iranisch-deutschen Autorin Siba Shakib

"Der Verlust der Heimat ist ein großer Schmerz“

Irans Präsident Hassan Ruhani (re) begrüßt Aserbaidschans Präsident Ilham Alijew im Jahr 2016 (Archivbild); Foto; Fatema Bahramni/AA/picture-alliance

Konflikt zwischen Iran und Aserbaidschan

Glut unter der Asche

Der iranisch-deutsche Lyriker SAID im Jahr 2006 (Foto: Picture Alliance/dpa/dpa-zentralbild/M. Schulte)

Der iranische-deutsche Dichter SAID ist verstorben

Schreit euren Namen

Eine Außenmauer des berüchtigten Evin-Gefängnisses in Teheran im Iran (Foto:dpa)

Ava Farmehri: "Im düstern Wald werden unsre Leiber hängen“

Eine Kindheit in Teheran

Iranischer Buchladen-Besitzer Bijan Khalili aus Los Angeles; Foto: DW/G.Schließ

Iranische Gegenwartsliteratur

Aufräumen mit Zerrbildern

Die iranische Schriftstellerin Pajand Soleymani; Foto: privat

Pajand Soleymanis Roman "Immer mit Zucker"

Das bittersüße Leben

Kinotrailer  "In the Name of Scheherazade or the First Beergarden in Tehran"; Quelle: YouTube

Dokumentarfilmfestival Leipzig

Doppelter Boden

Zu Besuch bei der jüdischen Familie Musazadeh in Teheran; Foto: Jan Schneider

Jüdische Minderheit im Iran

Schabbat in der Islamischen Republik

Der iranische Schriftsteller Amir Hassan Cheheltan; Foto: DW/A. Amini

Amir Hassan Cheheltan: "Der standhafte Papagei"

Chronik einer Revolution

Symbolbild Anti-Kopftuch-Protest im Iran; Foto: UGC

Kopftuchdebatte im Iran

Die Mädchen der Revolutionsstraße

Joobin Bekhrad ist Gründer und Herausgeber von "Reorient", einem Online-Magazin für zeitgenössische Kunst aus dem Nahen Osten; Foto: Joobin Bekhrad

Interview mit "Reorient"-Herausgeber Joobin Bekhrad

Liebesbrief an Teheran

In der Sektion für Märtyrer auf dem Friedhof von Isfahan. Foto: Philipp Breu)

Märtyrerkult im Iran

Für Gott stirbt es sich am schönsten

Hamid Dabashi, Professor für Iranistik und Vergleichende Literaturwissenschaften an der Columbia University in New York, Quelle: www.hamiddabashi.com

Iran und Saudi-Arabien

Die Kunst islamischer Toleranz

Der iranische Dichter Mohammad Ali-Sepanlou; Foto: privat

Nachruf auf Mohammad-Ali Sepanlou

Ein Meister der zeitgenössischen iranischen Dichtung

Seiten