Thema: Brückenbauer im Fokus

Farhad Dilmaghani, co-founder and chairman of the association "Deutsch Plus: Initiative für eine plurale Republik" (photo: DeutschPlus/Nils Bornemann)

Brückenbauer im Fokus: Farhad Dilmaghani

Für eine Gesellschaft ohne Diskriminierung

Irakisch-deutscher Kulturvermittler Saman Haddad. Foto: Dennis Divinagracia

Saman Haddad, irakisch-deutscher Kulturvermittler

"Nicht über Integration reden, sondern einfach machen"

Tahir Della. Vorstandsmitglied der "Initiative Schwarze Menschen in Deutschland" (ISD). Quelle: ISD/Tahir Della

Brückenbauer im Fokus: Tahir Della

Die Perspektive der Vielen

Gegenwart und Tradition: ein jüdischer Bürger in seinem Haus in Marrakesch. (Foto: FadeL/ Senna/ AFP/Getty Images)

Jüdische Kultur in Nordafrika

Marokkos jüdisches Erbe

Liraz Charhi: Eine israelische Sängerin singt auf Farsi. Foto; Shai Franco

Elektro-Pop zwischen Iran und Israel

Das verbotene Album

Die deutsche Kabarettistin Idil Baydar. Foto: picture-alliance/dpa/C. Soeder

Brückenbauer im Fokus: Comedy-Star İdil Baydar

"Jilet Ayşe" redet Klartext

Der israelische Journalist und Rabbiner Elhanan Miller. (Foto: privat)

Islamisch-jüdischer Dialog

"Humor kann Spannungen entschärfen"

Lamya Kaddor ist Islamwissenschaftlerin, Islamische Religionspädagogin und Publizistin. Foto: Fachhochschule Münster

Brückenbauer im Fokus: Lamya Kaddor

„Ich will junge Muslime in ihrer Identität stärken“

Omid Nouripour, aussenpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion. Foto: Getty Images/S. Gallup

Brückenbauer im Fokus: Omid Nouripour

Gegen die "Überbetonung der Unterschiede"

DW-Dokumentation

Kulturdialog: Klaus Dieter Lehmann - Der letzte Kulturdiplomat

Veranstaltung mit Abrahamischen Teams in Marokko auf Einladung der Universität Rabat; Foto: Abrahamisches Forum

Abrahamische Teams und interreligiöser Dialog in den Mittelmeerländern

1

Die Mühsal der Verständigung

Farhad Dilmaghani ist Vorsitzender und Gründer von »DeutschPlus e.V. – Initiative für eine plurale Republik. Quelle: DeutschPlus / Nils Bornemann.

Verein Deutsch Plus

Arbeit an der Einwanderungsgesellschaft