Thema: NSU-Prozess

Friedensbotschafterin Mevlüde Genç ist gestorben. Mevlüde Genç fast 30 Jahre nach Brandanschlag in Solingen gestorben.Für ihre Bemühungen um Versöhnung nach dem Anschlag wurde ihr 1996 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

"Symbol der Toleranz"

Trauer um Friedensbotschafterin Mevlüde Genç

Terror in Hanau. Initiative 19. Februar. In Cetin Gültekins Wohnung erinnert ein gemaltes Bild an seinen Bruder Gökhan. Foto: DW

Jahrestag des rechtsextremistischen Terroranschlags

Hanau ist überall: Ruf nach Aufklärung

Ein Jahr nach dem Anschlag in Hanau: Unter der Friedensbruecke in Frankfurt erinnert ein 27 Meter langes Gedenk-Graffiti an die Opfer des Anschlags in Hanau am 19. Februar 2020. (Foto: picture alliance / greatif / Florian Gaul).

Ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag von Hanau

Kampf gegen das Vergessen

Nach den Schüssen in Hanau - Gedenken an die Opfer; Foto: picture-alliance/dpa/P. Kneffel

Rassistischer Terror in Deutschland

"Nie wieder"? Hoffentlich!

Davidstern auf dem Dach der Synagoge von Halle/Saale; Foto: dpa/picture-alliance

Rechtsextremismus in Deutschland

Halle und die Theorie vom "einsamen Wolf"

Proteste nach dem Urteil im NSU-Prozess; Foto: dpa/picture-alliance

Urteil im NSU-Prozess

1

Vom Schreddern einer Demokratie

Der Regisseur Fatih Akin vor Kino-Plakat "Aus dem Nichts"; Foto: dpa/picture-alliance

Fatih Akins Film "Aus dem Nichts"

Ein Befreiungsschlag

Szene aus ARD-Themenreihe "Mitten in Deutschland: NSU": Uwe Mundlos (Albrecht Schuch, l-r), Beate Zschäpe (Anna Maria Mühe) und Uwe Böhnhardt (Sebastian Urzendowsky)

ARD-Spielfilmtrilogie "Mitten in Deutschland: NSU"

Schaut endlich hin!

Filmtrailer "Der Kuaför aus der Keupstraße"

Dokumentarfilm "Der Kuaför aus der Keupstraße"

Auf dem rechten Auge blind

"Nein zu Rassismus in Politik, Alltag und Institutionen" - Demonstration in Hamburg; Foto: dpa

Rassismus in Deutschland

Im gesellschaftlichen Abseits

Gamze Kubasik hält den NSU-Abschlussbericht des Bundestages in der Hand; Foto: Andrea Grunau / DW

NSU-Prozess in München

Gerechtigkeit für die Ermordung des Vaters

Schlagzeilen türkischer Printmedien am Tag nach dem Prozessauftakt im NSU-Verfahren; Foto: DW/T. Seibert

Reaktionen türkischer Medien auf den NSU-Prozess

1

Eine Show-Bühne für die Angeklagte

Demonstranten halten vor dem Gerichtsgebäude in München Plakate mit den Gesichtern der Opfer des NSU-Terrors hoch; Foto: Reuters/Kai Pfaffenbach

NSU-Prozess in München

Lückenlose Aufklärung und Gerechtigkeit

Seiten