Thema: Deutsch-arabischer Literaturaustausch

Der Berliner Bär spricht neuerdings auch Arabisch. (Foto: Christian Tönsmann)

Arabische Intellektuelle in Deutschland

"Wir gründen gerade das Berlin von morgen"

Der französische Autor Jadd Hilal; Quelle: Lenos Verlag

Jadd Hilals Roman "Flügel in der Ferne“ 

Auf der Suche nach Heimat 

Der kurdische Autor Bachtyar Ali (Foto: KEYSTONE/picture-alliance)

Bachtyar Alis "Mein Onkel, den der Wind mitnahm“

Stürme des Lebens 

Deutschland als Gastland bei der Internationalen Buchmesse in Abu Dhabi; Foto: Abu Dhabi International Book Fair

Buchmesse in Abu Dhabi

Kritik und Kommerz 

Der algerische Ethnologe und Lyriker Habib Tengour; Foto:privat

Buchmesse in Algier

Habib Tengour und die "Gedichte der Welt“

Symbolbild Dialog der Kulturen. Foto: dpa

Dialoge über Kulturgrenzen hinweg

Qantara-Dossier: Kulturdialog

Der jordanische Literaturpreisträger Jalal Barjas.

Interview mit dem jordanischen Schriftsteller Jalal Barjas

"Manche arabische Autoren vermitteln ein Zerrbild“

Gebaut für den Kulturdialog mit der Welt: Das Humboldtforum in Berlin am Tag der offenen Tür. Foto: IMAGO

Von Goethes Welt zu Goethe in der Welt

SWP-Aktuell: Für eine neue Politik der internationalen Kulturbeziehungen

Buchcover: „Mit den Augen von Inana. Zweite Anthologie zeitgenössischer Autorinnen aus dem Irak“, herausgegeben von Amal Ibrahim al-Nussairi und Birgit Svensson, Übersetzung von Stephan Milich und Günther Orth, Verlag Schiler & Mücke, 2020.

Literatur von Frauen aus dem Irak

Irakische Autorinnen: Schreiben gegen das Patriarchat

Foto: Abu Dhabi International Book Fair 2021/Youtube screenshot

Buchmesse in Abu Dhabi

Literarische Großmachtpolitik der Emirate

Seiten