Thema: Kairo

Siemens-Chef Roland Busch vor einem ICE; Foto: Sven Happe/Pool via AP/picture-alliance

Siemens-Großauftrag in Ägypten

Mit dem ICE durch das Niltal

3. Juli 2021, London, Großbritannien: Proteste in Whitehall gegen den Militärputsch in Ägypten am 8. Jahrestag (Foto: Tayfun Salci/ZUMA Wire)

Repression in Ägypten

Systematische Einschüchterung der Medien

Kairo vor dem Hintergrund der Pyramiden; Foto: Getty Images/K.Desouki

Marianne Manda "Der Atem Kairos“ 

Helden des Alltags in Ägypten

Straßenverkehr an einer Kreuzung in Kairo (Quelle: YouTube screenshot)

"Street Sounds“ von Ziad Fahmy

Der Klang des urbanen Ägypten

Straßenszene in Kairo: Ein Vater fährt mit seinen fünf Kindern auf dem Motorrad. Mit etwa 95 Millionen Menschen ist Ägypten viel zu dicht bevölkert. (Foto: picture alliance/ dpa/ Matthias Tödt)

Überbevölkerung und Regime-Propaganda in Ägypten

Der Bürger als Last

Amy Ezzat bereitet einen Kuchen in Form einer Spritze gegen Corona vor mit der Aufschrift "coronavirus vaccine" und "Bye Bye Corona" aus essbaren Zuckerstreifen und Fonds für COVID-19-Patienten in einem Krankenhaus in Kairo, Ägypten, 25. Januar 2021; Foto: Reuters/Hanaa Habib

Corona-Impfstrategie in Ägypten

Al-Sisi bittet die Armen zur Kasse

Blick auf die Pyramiden und das angrenzende Stadtviertel Giza; Foto: AFP/Khaled Desouki

Stadtentwicklung in Ägypten

Kairo zwischen Vision und Krise

Demonstration in der Mohamed-Mahmoud-Straße am 12.10.2012; Foto: Sofian Philip Naceur

Gentrifizierung in Ägypten

Kairos urbane Konterrevolution

Das Opernhaus in Kairo; Foto: dpa/picture-alliance

Kultur und Zensur in Ägypten

Die Tugendwächter von Kairo

Ägyptens Milliardär Naguib Sawiris, Foto: dpa

Bauprojekte im Kairoer Elendsviertel Ramlet Bulak

Milliardär gegen Slumdogs