Politik

Favorit bei der Präsidentschaftswahl: Sadyr Schaparow.

Wahlen in Kirgisistan

Freiwillig in die Autokratie?

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman (rechts) und Katars Emir Tamim al-Thani (links) am Flughafen von Al-Ula. (Foto Saudi TV /Reuters)

Versöhnung zwischen Saudi-Arabien und Katar

Wende mit Folgen für den Nahen und Mittleren Osten

Stacheldraht und eine mit Graffiti bedeckte Mauer vor der Zentralbank des Libanon; Foto: picture-alliance/abaca/A. A. Rabba

Krise des Staates im Nahen Osten

Vertrauen in den Staat ist ein kostbares Gut

"Beirut wird aufstehen!" Graffiti am Hafen, in Sichtweite der Zerströung durch die Explosionskatastrophe

Wirtschaftskrise im Libanon

Die Falle der Subventionen

Protestmarsch in Algier am 21. Februar 2020, einer der letzten seiner Art in Algerien vor der Corona-Krise; (Foto: Reuters/R. Boudina)

Algerien: die „Hirak“-Protestbewegung in 2020

Ruf nach echter Demokratisierung

Die niederländisch-libanesische Journalistin und Autorin Kim Ghattas. (Foto: Chip Somodevilla/Getty Images/AFP)

Saudisch-iranische Rivalität am Golf

Der lange Schatten von 1979

Deutschland. Köln zeigt Haltung und Solidarität mit Geflüchteten. (Foto: Reuters/W.Rattay)

Geschichte der Willkommenskultur in Deutschland

Geliebt und gehasst

Der ägyptische Präsident Abdul Fattah al-Sisi (l) und der französische Präsident Emmanuel Macron vor dem Elysee-Palast in Paris. Foto: picture-alliance/ABACA/Eliot Blandet

Ägypten: Dollars für Despoten

Die internationalen Schutzpatrone von Präsident al-Sisi

In Sichtweite: Die israelische Siedlung Pisgat Zeev (im Vordergrund) und die palästinensische Stadt Anata (Foto: Getty Images/AFP/A. Gharabli)

Nahostkonflikt: Ende der Zwei-Staaten-Lösung?

Israel: Auf der Schnellstraße zur Annexion

"Macrons Sätze stigmatisieren uns": Irfan Thakar (r) und Omar Ahamad (l) vor der Ahmadiyya-Gemeinde in Saint-Prix;  Foto: Lisa Louis/DW

Muslime in Frankreich

Macrons neue Gesetze für alte Probleme

Deutschland: AfD-Plakat gegen die vermeintliche Islamisierung in Köln. (Foto: Picture-alliance / Geisler-fotopresse)

Islamfeindlichkeit in Deutschland

Wie religionskritisch ist die Islamkritik der AfD?

Die ägyptische linke Menschenrechtsanwältin und Aktivistin Mahienour al-Masry (R), die selbst 2019 verhaftet wurde, während des Urteils gegen Alaa Abdel-Fattah, einen der 25 inhaftierten Aktivisten der Revolution vom 25. Januar in Ägypten, an der Kairoer Polizeiakademie in Kairo, Ägypten, Februar 2015. (Foto: picture-alliance/AA/Mohamed Mahmoud)

Ehrung für inhaftierte Menschenrechtler

Systematische Repressalien gegen Anwälte in Ägypten

Symbolbild. EU und die Türkei. Die Staats- und Regierungschefs der EU kommen am 10. und 11. Dezember zum Gipfel in Brüssel zusammen. Bei dem Treffen sollen auch mögliche Sanktionen gegen die Türkei wegen der umstrittenen Erdgassuche im östlichen Mittelmeer diskutiert werden. Foto: Reuters

Türkei-Experte Günter Seufert

"Die Türkei ist sich bewusst, wie abhängig sie von der EU ist"

U.S.-Vizepräsident Joe Biden, links, und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bei einer Pressekonferenz in Ankara, Türkei, 24 August 2016. (Foto: picture alliance/AP Images/K. Ozer)

Türkisch-amerikanische Beziehung nach Trump

Biden und Erdogan – wie viel Zuckerbrot, wie viel Peitsche?

Der "Wolfsgruß": Erkennungszeichen der Grauen Wölfe. Foto: Imago/L.Berg

Die „Grauen Wölfe“

Türkische Rechtsextremisten

Joe Biden und der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas (Foto: Debbie Hill/AP Foto/Bild-Allianz)

US-Außenpolitik in der arabischen Welt

Joe Biden und der Nahe Osten: Abschied vom Trumpismus

Schatten von demonstrierenden Syrer auf einem Riesenposter von Präsident Baschar Assad während einer unterstützenden Kundgebung in Damaskus, Syrien, Freitag, 16. Dezember 2011. Foto: AP Photo/Muzaffar Salman

Kriegsverbrechen in Syrien

Giftgas – Wie Deutschland Assad anklagen könnte

Seiten