Thema: Geschichte des Nahen- und Mittleren Ostens

Hossein Ali Montazeri; Quelle: amontazeri.com

Hossein Ali Montazeri

Das Vermächtnis des rebellischen Großayatollahs

Die Berliner Islamwissenschaftlerin Angelika Neuwirth; Foto: Christoph Jackle/Universität Tübingen

Salafismus oder Philologie

1

Was man von einer Islamwissenschaftlerin lernen kann

Von seinen Feinden kritisiert, von seinen Anhängern gefeiert: Präsident Recep Tayyip Erdogan. Foto: Reuters

Die Türkei nach dem gescheiterten Putsch

Regieren in Zeiten der Paranoia

Erdogan-Anhänger auf dem Istanbuler Taksim-Platz.

Nach dem Putschversuch in der Türkei

Autokratie oder Militärdikatur

Merkel bei Erdogan. (hier ein Archivbild)  Foto: DPA

Flüchtlingsdeal mit der Türkei

2

Die ziemlich selben falschen Freunde

Die Autorin Shida Bazyar; Foto: Joachim Gern

Shida Bazyars Roman "Nachts ist es leise in Teheran"

Die Kinder der Revolutionäre

 Gertrude Bell, historische Aufnahmen aus dem Irak. | Bildquelle: gemeinfrei, Kombo: ard.de

Sykes-Picot-Abkommen und die Rolle Gertrude Bells

Die weibliche Lawrence von Arabien

Die Außenminister Mark Sykes (li.) und Francois Georges-Picot

Historiker Maurus Reinkowski

"Sykes-Picot steht für die erlebte Übermächtigkeit des Westens"

Hermann Fürst von Pückler-Muskau; Foto: wikipedia

Hermann Fürst von Pückler-Muskaus orientalische Abenteuer

Preußens liebster Dandy

Der letzte deutsche Kaiser Wilhelm II.; Foto: picture-alliance/dpa

"Palästina-Nummer" der Satirezeitschrift "Simplicissimus"

Wilhelms Wallfahrt

Historische Karte Tripolitaniens unter der Karamanli-Dynastie; Quelle: wikipedia

Historische Erzählungen aus Libyen

Déjà-vu in Tripolis

Der palästinensische Autor Ahmed Masoud; Foto: privat

Ahmed Masouds Roman "Vanished"

Der jüngste Detektiv von Dschabaliya

Die Schah-Moschee am Naghsh-e Jahan-Platz in Isfahan; Foto: DW/S. Rashidi

Amir Hassan Cheheltans Roman "Der Kalligraph von Isfahan"

Die Kunst des Verzweifelten

Geographische Aufteilung der Region des Nahen Ostens nach dem Ende des Osmanischen Reiches im Rahmen des Sykes-Picot-Abkommens; Quelle: British Library

Die Krise der arabischen Nationalstaaten

Rekonstruierte Wirklichkeit

Ein bewaffneter Iraker bewacht die Ausgrabungsstätte einer neu entdeckten Siedlung der Sumerer in Umm al-Aqareb rund 300 Kilometer südlich von Bagdad; Foto: picture-alliance/dpa

Mesopotamien - Kulturlandschaft zwischen Euphrat und Tigris

Das einstige kulturelle Zentrum der Welt

Weltkarte des Laurent Fries, basierend auf der Waldseemüller Karte von 1513; Quelle: wikimedia commons

Die islamische Welt in der Globalgeschichte

Ein Spiel mit der Relativität von Sichtweisen

Seiten