Thema: Islamische Geschichte

Burkhard Hofmann, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin; Quelle: YouTube

Burkhard Hofmann: "Und Gott schuf die Angst"

Ein Psychogramm der arabischen Seele

Tunesische Radiosendung: Porträt Aicha 'Lella Saida' Manoubiya; Quelle: youtube

Aicha 'Lella Saida' Manoubiya

Tunesiens Sufi-Ikone als frühe Frauenrechtlerin

Blick auf die historische Altstadt von Chefchaouen, Marokko; Foto: picture-alliance

Das maurisch-spanische Erbe des Maghreb

Andalusien beginnt in Nordmarokko

Moschee, Saveh 1871; Foto: Ali Moujani, Golestan Palast, Teheran

Historische Fotografien aus dem Iran

Ins Herz der Schia

Handgeschriebene Koranausgabe in Kairo; Foto: Reuters

Judenhass im Koran

2

Im Islam gibt es keinen traditionellen Antisemitismus

Muslimische Frauen lesen eine Sure im Koran; Foto: Reuters

Umstrittenes Manifest gegen "neuen Antisemitismus" in Frankreich

Was nicht passt, wird passend gemacht

Illustration aus dem "Book of Exposition" aus dem Jahr 1900

Erotische Literatur in der islamischen Welt

"Sexploitation" im 15. Jahrhundert

Die Ausgabe "Al-Mushaf wa Qira’atuh" Ist ein absolutes Novum in der muslimischen Welt. Der Titel ist Programm: „Der Koran-Text und seine Varianten“, Rabat 2016. 2330 Seiten, 5 Bände. Mominoun Without Borders for Publishing & Distribution.

Historisch-kritische Ausgabe rückt den Koran in ein neues Licht

2

Dieses Buch birgt Sprengstoff

Abbasidenkalif Al-Qadir mit Ehrengewand Mahmud Ghaznis aus dem Jahr 1000 - Miniatur von Rashid al-Dins "Jami' al-tawarikh"; Quelle: Wikimedia Commons

Ethnizität in muslimischen Kalifaten

Vom Stamm der Quraisch

Khan Abdul Ghaffar Khan neben Mahatma Gandhi; Quelle: Creative Commons

Paschtunischer Freiheitskämpfer Khan Abdul Ghaffar Khan

Der vergessene "Gandhi" des Islam

Viereckige Münzen aus der Almohaden-Zeit; Quelle: Raseef 22

Der islamische Reformer Ibn Tūmart

Vom Wanderprediger zum Lenker der islamischen Geschichte

Anti-israelische Demonstration in Berlin-Neukölln; Foto: imago/snapshot

Antisemitismus von Muslimen

8

Das letzte Register der Selbstentlastung

Ein Monument des muslimischen Philosophen Averroës; Foto: Manolo Blanco/Flickr

Der andalusische Philosoph Averroës

Der Großvater der Aufklärung war ein Muslim

Proteste von ägyptischen Studierenden vor der Azhar-Universität in Kairo am 27.12.2012; Foto: Reuters

Arabische Debatte über Religion und Säkularismus

Keine Kollision mit religiösen Werten

Zeitenwende im Orient: Napoleons Truppen landen in Ägypten und schlagen das Heer der muslimischen Mamlukken im Jahr 1798; Quelle: Fine Art Images/Heritage Images/Getty Images

Aufklärung in der islamischen Welt

1

Und es gab sie doch!

Seiten