AutorIn: Emran Feroz

Taliban-Kämpfer in Afghanistan; Foto: picture-alliance

Begegnung mit einem Taliban-Kommandeur

"Die Regierung hat die Kontrolle verloren"

Kopfloser Buddha im afghanischen Nationalmuseum; Foto: Emran Feroz

Das afghanische Nationalmuseum

Unter kopflosen Buddhas

Mohamedou Ould Slahi im Keis seiner Familienangehörigen; Foto: Emran Feroz

Interview mit Mohamedou Ould Slahi

"Korrupte Regierungen kennen keine Rechtstaatlichkeit"

Proteste von Mitgliedern des Bayrischen Flüchtlingsrats auf dem Münchener Flughafen gegen Abschiebungen nach Afghanistan; Foto: dpa/picture-alliance

Abschiebungen nach Afghanistan

Alles andere als ein sicheres Herkunftsland

Der syrische Oppositionelle und Schriftsteller Yassin al-Haj Saleh; Foto: AP

Interview mit dem syrischen Dissidenten Yassin al-Haj Saleh

7

Der selektive Blick auf Syrien

Gedenkfeier für Ahmad Schah Massoud anlässlich seines 15. Todestags in Kabul; Foto: Getty Images/AFP/S. Marai

Ahmad Schah Massoud

Afghanistans Kalter Krieger

Afghanische Milizen aus der Provinz Ghazni; Foto: DW

Kampf gegen die Taliban in Afghanistan

Die ungebrochene Macht der Milizen und Warlords

Der amerikanische Sprachwissenschaftler, Philosoph und Aktivist Noam Chomsky; Foto: dpa

Interview mit Noam Chomsky

Obamas falsche Verbündete

Esra Özyürek; Foto: privat

Interview mit der Anthropologin Esra Özyürek

"Muslime sind längst deutsch"

Nagieb Khaja im syrischen Idlib; Foto: Nagieb Khaja

Der dänisch-afghanische Dokumentarfilmer Nagieb Khaja

Geschärfter Blick auf Kriegs- und Krisenregionen

Ismail Khan (l.) zusammen mit seinem Bandmitglied Junaid, Foto: Ismail Khan

Interview mit dem paschtunischen Sänger Ismail Khan

"Musik ist die beste Waffe, zurückzuschlagen"

Der israelische Historiker, Autor und Professor an der Universität Exeter, Ilan Pappé; Foto: Ilan Pappé

Interview mit dem israelischen Historiker Ilan Pappé

2

Weder Ein- noch Zwei-Staaten-Lösung

Zebulon Simentov, der letzte Jude Afghanistans, stößt in das Shofar-Horn; Foto: Reuters

Afghanistans jüdische Vergangenheit

Allein auf weiter Flur

Eine Afghanin hält ihren neuen Reisepass in den Händen an der Passstelle in Kabul; Foto: picture-alliance/dpa/S. Bandari

Afghanistan nach dem Taliban-Angriff auf Kundus

"Hier gibt es nichts mehr, was mich hält"

Seiten