Politik

Mizyed Khalid Tahads Sohn zeigt auf eine Folternarbe seines Vaters; Foto: DW/A. Vohra

Folter in Syrien

Die Geschichte des Gefangenen Nr. 72

Palästinenserin vor dem UNRWA-Quartier in Gaza; Foto: picture-alliance/dpa/M. Issa

Einstellung der US-Hilfen für Palästinenserhilfswerk UNRWA

Der Versuch, ein Problem wegzudefinieren

Proteste irakischer Bürger in Basra gegen die irakische Zentralregierung am 15. Juli 2018; Foto: picture-alliance/AP Photo

Massenproteste im Irak

Die Krise als Chance begreifen

Emine Ocak, Mitglied der "Samstagsmütter", wir am 25. August 2018 während einer Protestveranstaltung der Organisation von türkischen Sicherheitskräften festgenommen; Foto: Getty Images/AFP/H. Tunc

Staatliche Unterdrückung in der Türkei

Tränengas für trauernde "Samstagsmütter"

Thomas Ruttig, Kodirektor des "Afghanistan Analysts Network"; Foto: dpa/picture-alliance

Interview mit Thomas Ruttig

Afghanistans Demokratie im Rückwärtsgang

Waffendeals à la Carte mit Donald Trump: Mohammed bin Salman, Kronprinz Saudi-Arabiens, zu Besuch bei  US-Präsident Donald Trump in Washington; Foto: Reuters

Militärische Allianzen im Nahen Osten

Eine "arabische NATO" gegen den Iran?

Ilham Ahmed und Riad Darar, stellevertretende Vorsitzende des "Demokratischen Rats Syriens" (SDC)  in Tabqa, Syrien, am 16. Juli 2018; Foto: Reuters/Rodi Said

Die Kurden und Assad

Zweckbündnis gegen Erdoğan

Der israelische Friedensaktivist Uri Avnery ist im Alter von 94 in Israel gestorben. Foto: imago/epd

Nachruf auf Uri Avnery

Unermüdlicher Streiter für den Frieden

Proteste gegen IWF und Weltbank in Jakarta im Jahr 2004; Foto: wikimedia

Der indonesische Ökonom Iwan J. Azis

"Ungleichheit wächst, wenn Marktkräfte entfesselt werden"

In einem AKW gelagertes radioaktives Material; Foto: creativecommons.org/Matthew Mendoza

Kernenergie im Nahen Osten

Ein atomarer Wettlauf?

Italiens rechtspopulistischer Innenminister (li.) und Deutschland Ressortchef Horst Seehofer. Foto: DW/Berns Riegert

Rechtpopulisten in Europa

Neue Allianzen für Abschottung

Hamas-Chef Ismail Hanija in seinem Büro in der Gaza-Stadt. Foto: Picture alliance /dpa/ W.Nassar

Das politische Programm der Hamas

Radikal? Wir doch nicht!

Vorhof zur Hölle: Gefängnis in Damaskus 2012 (Foto: imago stock&people)

Veröffentlichung von Totenscheinen durch Assad-Regime

"Symbole der syrischen Revolution töten"

Yahya Cholil Staquf, Generalsekretär der Nahdlatul Ulama. Foto: dpa

Interview mit dem indonesischen Gelehrten Yahya Cholil Staquf

2

„Der Islam könnte Palästina und Israel versöhnen“

Demonstranten, maskiert als Fatah-Chef Abbas und Hamas-Chef Hanija. Foto: Ap

Neue Rhetorik bei der Hamas

Unter Zwang zum Kompromiss

Flüchtlingslager Zaatari in Jordanien

Naher Osten und Nordafrika

Neue Lösungen für die Flüchtlingskrise

Türkei - Journalist und Autor Mehmet Altan (DHA Doğan Haber Ajansı)

Interview mit Mehmet Altan

"Das Demokratiedefizit schadet der Türkei"

Schiitsche Milizen im Irak; Foto: AFP/Getty Images

Die Krise der autoritären Staaten in der islamischen Welt

Die Milizenmentalität der arabischen Regime

Ausschreitungen zwischen Jugendlichen und der französischen Polizei in einem Vorort von Paris; Foto: picture-alliance/abaca

Radikalisierung in Europas Städten

1

Enklaven des Zorns

Ofer Waldman, Vorstandsvorsitzender des "New Israel Fund Deutschland"; Foto: DW

Antisemitismus und Israel-Kritik

Mehr Mut zur Differenzierung

Seiten