Politik

Logo der niederländischen Migrantenpartei "Denk"; Quelle: bewegingdenk.nl

Niederländische "Migrantenparteien" zur Europawahl

Sprachrohr der fragmentierten Minderheiten

Arundhati Roy Arundhati Roy auf der World Book Fair in Neu Delhi, wo sie die Übersetzungen ihres Romans "Das Ministerium des äußersten Glücks" ins Urdu und Hindi vorstellte; Foto: Dominik Müller

Interview mit der indischen Schriftstellerin Arundhati Roy

Explosiver Hass

Anti-Regierungsproteste in Algier; Foto: AFP/Getty Images

Bürgerproteste in der islamischen Welt

Der zitternde Moment

Iranische Armee präsentiert in  Gegenwart von Präsident Hassan Rohani während einer Militärparade im Jahr 2017 in Teheran neue ballistische Raketen; Foto: IRNA

Irankonflikt

Konfrontation aus der Hölle

Der marokkanische Ministerpräsident Saadeddine Othmani; Foto: Getty Images / AFP/F. Senna

Marokkos "Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung"

Der Anfang vom Ende der Muslimbrüder

US-Präsident Donald Trump erkennt am 25. März 2019 Israels Souveränität über die Golanhöhen im Beisein von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu formell an; Foto: picture-alliance/Photoshot/Ting Shen

Regionale Neuordnung des Nahen- und Mittleren Ostens

1

Vom "Nahost-Friedensprozess" zum "Iran-Kriegsprozess"

Volker Perthes, Nahost-Experte und Leiter der Stiftung Wissenschaft und Politik; Foto: picture-alliance/dpa

Interview mit dem Nahostexperten Volker Perthes

"Iran wird keine Kapitulationsverhandlungen führen"

Wahlveranstaltung "Rettet die Demokratie" im indischen Kalkutta im Mai 2019; Foto: DW/Payel Samanta

Parlamentswahlen in Indien

Fluch und Segen der sozialen Netzwerke

Atef Abu Saif; Foto: picture-alliance/AP Photo/N. Nasser

Interview mit dem palästinensischen Kulturminister Atef Abu Saif

"Unsere Politik bürgernah und transparent machen"

Kampagne Free Amal Fathy; Foto: privat

Menschenrechte in Ägypten

Das Freiluft-Gefängnis für Kritiker

Demonstranten in Tripolis wollen weitere Interventionen Frankreichs in Libyen nicht mehr hinnehmen; Foto: AFP/Getty Images/M.Turkia

Europäisch-libysches Verhältnis

Trau, schau, wem

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping während der Eröffnung der Zhuhai-Macau-Brücke in Hong Kong am 23. Oktober 2018; Foto: Reuters/Aly Song

Unterdrückung der uigurischen Minderheit

1

Die Welt schweigt zu Chinas Gulag

Ein aus dem Osten Ghoutas vertriebenes syrisches Kind mit seiner Familie beobachtet aus dem Fenster seines Unterschlupfs im Dorf Horjelli im ländlichen Damaskus, Syrien, 13. April 2018 (Foto: picture-alliance/AP Photo/H. Ammar).

Acht Jahre Krieg

Quälende Erinnerung an das Leid in Syrien

Trauer um mehr als 300 Opfer der Anschläge in Sri Lanka. Foto: Reuters/A. Dave

Nach den Terroranschlägen

Angst vor Rückkehr der Gewalt nach Sri Lanka

Der Islamwissenschaftler und Publizist Stefan Weidner; Foto: privat

Interview mit dem Islamwissenschaftler Stefan Weidner

Ein Armutszeugnis für das kritische Denken

Sudanesen nach dem Sturz von Langzeitdiktator Omar al-Baschir am 12. April 2019 in Khartum; Foto: Getty Images/AFP/Ashraf Shazly

Nach dem Sturz Omar al-Baschirs im Sudan

Hoffen auf den Wandel

Der libysche Warlord General Haftar verlässt ein Treffen in Moskau im November 2016 mit einer russischen "Uschanka" auf dem Kopf; Foto: Reuters/M. Shemetov

Libyenkonflikt

Wird Libyen Russlands neues Syrien?

Proteste gegen eine fünfte Amtszeit von Abdelaziz Bouteflika in Algerien; Foto: Picture alliance/ dpa/ F. Baticha

Proteste gegen autoritäre Herrschaft in der arabischen Welt

Die Wiedergeburt des Tahrir-Platzes

Abgefangene Geflüchtete auf einem Containerschiff, die von der libyschen Küstenwache wieder nach Misrata zurückgebracht werden sollen; Foto: picture-alliance/dpa

Sexuelle Gewalt gegen Geflüchtete in Libyen

Europas zynische Flüchtlingspolitik

Seiten