Gesellschaft

Der verarmte 90jährige Libanese Georges Gerges füttert seine Katze in einer Straße in der Nähe der Industriezone Dora in den nördlichen Vororten von Beirut; Foto: Getty Images/AFP/J. Eid

Armut im Libanon

Angst vor dem Abstieg

Symbolbild Kopftuchdebatte: Grundschülerin mit Kopftuch in Berlin; Foto: picture-alliance/dpa

Debatte um Kopftuchverbote für Mädchen

Keine Verbote, sondern Aufklärung und religiöse Emanzipation!

Viele jemenitische Kinder können nicht mehr zur Schule gehen, da sie arbeiten müssen, um ihre Familien zu versorgen; Foto: Ali Al Sunaidar

Humanitäre Krise im Jemen

Kampf ums Überleben

Burkhard Hofmann, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin; Quelle: YouTube

Burkhard Hofmann: "Und Gott schuf die Angst"

Ein Psychogramm der arabischen Seele

Fotomontage (m.) zeigt die Deutsch-Syrerin Huda Al-Jundi mit ihrem Buch "Kuchen trifft Orient" auf der Frankfurter Buchmesse; Foto: privat

Interkulturelle Begegnungen und Vorurteile

Deutsch-syrische Kopftuch-Identität und ein Friseurbesuch

Klassenzimmer einer Grundschule in der marokkanischen Hauptstadt Rabat; Foto: Reuters/Y. Boudial

Debatte um lokale Dialekte und Hocharabisch in Marokko

Ein endloser Sprachenwirrwarr

Kinder aus Rurka Kalan, die an dem Projekt "Kick for Tolerance" teilnehmen; Foto: YFC Rurka Kalan

Das Projekt "Kick for Tolerance" im Punjab

Frieden, Fußball, Toleranz

Hijras aus Pakistan auf einer Transsexuellen-Demo in Kopenhagen, Dänemark, am 15. August 2015; Foto: Imago/Dean Pictures

Transgender in Pakistan

Menschenrechte einer Minderheit

Die muslimische Sozialarbeiterin Saloua Mohammed; Foto: DW/Matthias von Hein

Porträt der Sozialarbeiterin Saloua Mohammed

Eine Streetworkerin gegen den Fundamentalismus

Studenten erinnern an Proteste gegen das Assad-Regime an der Universität Aleppo am 4. Juni 2012 (Foto: Reuters).

Hochschulen in Syrien

Die Universität war hier nie ein Ort der Freiheit

Rohingya-Frau Fatima. Im Camp ist sie vorerst in Sicherheit. Doch Fatima blickt einer ungewissen Zukunft entgegen (photo: DW/Ines Pohl).

Geflohen aus Myanmar

"Ich habe meinen Körper dort verlassen"

Porträt einer Frau mit blauen Augen und Niqab (picture-alliance/dpa/P. Ending)

Salafismus in Deutschland

Wenn die Tochter plötzlich Niqab trägt

Campus der Al-Azhar-Universität in Kairo; Foto: picture-alliance/dpa/AA/A. Ramadan

Hochschulbildung in der arabischen Welt

Schlechte Qualität, keine passenden Inhalte

Anhänger der rechtsextremen identitären Bewegung bei einer Demo im Juni 2016 in Berlin; Foto: imago

Identitäre Bewegung

Was macht eine rechte deutsche NGO im Libanon?

Der jüdische Friedhof in Essaouira, Marokko; Foto: Claudia Mende

Jüdisches Erbe in Marokko

1

Der Rabbi von Essaouira

Muslime beten zum Eid ul-Adha in der Assalema Mosque, Ariana, einem Vorort von Tunis; Foto: DW/M. Mahjoub

Reintegration von Kriegsrückkehrern in Tunesien

Ein Neubeginn für Ex-Dschihadisten?

Die saudische Menschenrechtsaktivistin Ensaf Haidar; Foto: picture-alliance/dpa

Die saudische Menschenrechtsaktivistin Ensaf Haidar

Die Ehefrau des inhaftierten Bloggers Raif Badawi gibt nicht auf

Rose Kuku aus Südsudan mit ihrem Sohn Youssef | © Goethe-Institut/Aya Nabil

Immigranten in Ägypten

Die ewigen Fremden?

Der iranische Islamwissenschaftler und Gelehrte Abdolkarim Sorusch; Quelle: YouTube

Interview mit dem iranischen Philosophen Abdolkarim Sorusch

"Sufis waren Propheten des Pluralismus"

Die Schriftstellerin und Aktivistin Myra Al-Rahim; Foto: Myra Al-Rahim

Wahrnehmung von Muslimen im Westen

Arabisch oder muslimisch – wo ist der Unterschied?

Seiten