Zweites Friedenssymposium der Ahmadiyya Muslim Jama’at

22.09.2018 - 17:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Khadija-Moschee
Tiniusstraße 7
13089 Berlin

Die Frauenorganisation „Lajna Imaillah“ der Ahmadiyya Muslim Jama’at  veranstaltet am 22. September ihr zweites Friedenssymposium in der Bundeshauptstadt. Das Programm von Frauen
für Frauen soll das friedliche Miteinander sowie den Austausch unterschiedlicher Religionen, Weltanschauungen und Kulturen stärken – auf der Basis von Respekt und gegenseitiger Toleranz.
Die Bundesvorsitzende der Frauenorganisation, Atia Nuur Ahmad-Hübsch beschreibt das Symposium als ein „Zeichen für Aufgeschlossenheit und Interesse daran, einen Beitrag
zur besseren zwischenmenschlichen Verständigung zu leisten.“ Die Veranstaltung findet in der Khadija-Moschee (Tiniusstraße 7) statt, die von der Frauenorganisation Lajna
Imaillah alleinig finanziert wurde.
Neben ihr werden mit dem Programmbeginn um 17 Uhr desweiteren Frau Barbara Weiler, ehemalige Europaabgeordnete (SPD), und Frau Margareta Trende, Pfarrerin der
Hoffnungskirche in Berlin, als Gastrednerinnen zu hören sein. Im Anschluss sind alle Besucherinnen zu einem gemeinsamen Abendessen und entspannten Gesprächen
eingeladen.