Workshop: Al-Hira and Early Islamic Urbanism in Mesopotamia

17.12.2018 - 09:00 Uhr bis 18.12.2018 - 17:00 Uhr
Archäologisches Zentrum
Geschwister-Scholl-Straße 6
10117 Berlin

Kufa, Basra, Mosul, Bagdad - die bedeutenden Stadtgründungen frühislamischer Zeit liegen im Gebiet des heutigen Irak. Da archäologische Feldforschungen im Irak erst seit wenigen Jahren wieder möglich sind, ist der Nachholbedarf enorm und das Interesse groß.

Das Museum für Islamische Kunst, die TU Berlin und das Deutsche Archäologische Institut veranstalten am 17. und 18. Dezember einen internationalen Workshop, der aktuelle Forschungsprojekte aus dem Bereich der frühislamischen Stadtarchäologie vorstellt. Schwerpunktthemen sind die Weiternutzung und Transformation bestehender städtischer Zentren sowie die Rolle von Klöstern und Kirchen in der spätantiken Stadtlandschaft Mesopotamiens.