Vortrag von Kurt Scharf: Eine Auswahl der schönsten persischen Gedichte des 20. Jahrhunderts

28.02.2020 - 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Literaturhaus Berlin
Fasanenstraße 23
10719 Berlin

Vortrag von Kurt Scharf:

Wie ein durstiger Krug

Lyrik als Ausdruck der Sehnsucht nach einer gerechten Gesellschaft

Halt aus in der Nacht bis zum Wein

Eine Auswahl der schönsten persischen Gedichte des 20. Jahrhunderts

über moderne persische Lyrik ein, verbunden mit der Lesung von Gedichten und der Vorstellung einer neuen Anthologie mit Lyrik aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

1973 – 1979 Stellv. Leiter des Goethe-Instituts Teheran

1979 – 1985 Leiter des Goethe-Instituts Porto Alegre/ Brasilien

1989 – 1994 Gründungsmitglied des „Hauses der Kulturen der Welt“ als Leiter des

Bereichs „Literatur, Gesellschaft, Wissenschaft“

1994 – 1999 Leiter des Goethe-Instituts Istanbul

1999 – 2005 Leiter des Goethe-Instituts Lissabon

Herausgeber und Übersetzer von Literatur aus dem Persischen, Portugiesischen und SpanischenFreier Mitarbeiter von literaturwissenschaftlichen Publikationen wie dem „Lexikon der fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“, dem „Metzler Lexikon Weltliteratur“,„Kindlers Literatur Lexikon“ u.a.