Salwa Salam, 30. Dezember 2012

zu "Das ist nicht Scharia, sondern Banditentum" von Charlotte Wiedemann

Erhellend in diesem Interview fand ich eigentlich nur, wie hilflos man den Terroristen im Norden Malis gegenübersteht. Eine friedliche Sekte (Ancar Dine) gegen eine mordende mit demselben Namen (Ansaar ad-Din), ohne dass man der letzteren auch nur intellektuell begegnen kann. Traurig. Und die Frage nach einer internationalen Intervention wurde gar nicht gestellt.

Verwandte Themen