Rassismus als System begreifen

"Es ist viel zu früh 'Rasse' aus dem Grundgesetz zu streichen"

 Der Begriff "Rasse" soll aus dem Grundgesetz gestrichen werden. Im neuen Vorschlag der Bundesregierung soll Artikel 3 stattdessen die Formulierung "Verbot der Diskriminierung aus rassistischen Gründen" enthalten. Die Abstimmung darüber in Bundestag und Bundesrat steht noch aus. Politologin und Autorin Emilia Roig findet es ist zu früh, das Wort zu streichen. Zuerst sollten wir uns in Deutschland mit dem Unbehagen, dass der Begriff verursacht auseinandersetzen und mit Rassismus als System.

Die Redaktion empfiehlt