Prof. Dr. Dr. Ernst Hanisch, 07. Juni 2009

zu Die Revanche der Funktionäre von Claus Leggewie

Für einen Dialog - und besonders für einen interreligiösen Dialog - gibt es Regeln - Claus Leggewie hat in seiner kritischen Auseinandersetzung mit Kardinal Lehmann dies auch genannt. Wenn Kritik zu Verletzungen führt, dann erlischt der Dialog...

Warum steht Claus Leggewie diese Verletzung Kardinal Lehmanns durch Navid Kermani nicht zu? Der Ductus der Sprache von Claus Leggewie ist nicht in Ordnung - Wenn schon "berechtigte Kritik", dann in einer anderen Sprache!

Verwandte Themen