"Mit Gewalt ins Paradies?" Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung zu "Radikalisierungsprävention"

26.11.2018 - 11:00 Uhr bis 27.11.2018 - 13:30 Uhr
Büsing Palais Offenbach
Berliner Straße 111
63065 Offenbach

Seit 2015 entstehen bundesweit fortlaufend neue Präventionsangebote im Bereich des islamistischen Extremismus. Der sogenannte "Islamische Staat" hat in den letzten Jahren zwar an geographischem Territorium verloren, jedoch nicht zwingend an ideologischem Einfluss. Darüber hinaus existieren in Deutschland weitere islamistische Gruppen, die demokratische W erte exp lizit ablehnen und mit dieser Haltung aktiv werben. Besonders junge Menschen fühlen sich von der konservativen Glaubensauslegung der Islamisten angesprochen und schließen sich ihren Ideologien an.

Die Prävention von islamistischem Extremismus erfordert mehr als nur ein Bündel an Maßnahmen und Gegenstrategien. Prävention muss auch bedeuten, einen Schritt voraus zu sein und kann nur gelingen, wenn sie als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden wird. Um dieser Anforderung nachzukommen, rief die bpb mit ihrer Veranstaltungsreihe "Mit Gewalt ins Paradies?" eine bewährte Plattform für den Austausch zwischen den Akteurinnen und Akteuren aus der Präventionsarbeit ins Leben.

Die Fachtagung wird in Zusammenarbeit mit dem Kreis Offenbach veranstaltet und bietet als Teil der  Veranstaltungsreihe "Mit Gewalt ins Paradies?" die Möglichkeit, sich zu lokalen Fragestellungen auszutauschen und zu vernetzen.