Konzert: Mohammad Reza Mortazavi & Burnt Friedman

13.09.2019 - 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Alte Feuerwache Mannheim
Brückenstraße 2
68167 Mannheim

Planet Ears - rethink international music

Den Abend bestreiten der iranische Perkussionist Mohammad Reza Mortazavi und das Kölner Elektronik-Urgestein Burnt Friedman. Während Mortazavi als einer der weltbesten Tombakspieler gilt, hat Friedman sich über Jahre hinweg seinen festen Platz in der experimentellen Szene für elektronische Musik erarbeitet, u.a. durch diverse Alben mit Jaki Liebezeit (Can). Zuletzt hat Friedman ein Soloalbum mit dem Titel „Musicla Traditions in Central Europe“ auf seinem Nonplace-Label veröffentlicht.

Mortazavi und Friedman verbindet eine Expertise auf dem Terrain ungerader, zyklischer Rhythmen, die die Grundlage ihrer, einerseits zarten, andererseits extatischen Trance-Kunstmusik bilden. Es entstehen in der Wiederholung und Improvisation – gespielt auf Mortazavi’s Tombak und Friedman’s elektronischen Mitteln (Synthesizer, Sequenzer, Sampler) – groove-basierte Stücke die jenseits einer kulturellen Zuordnung zu wirken gedacht sind.

Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim