Intro

Der libanesische Dichter und Essayist Abbas Beydoun und der deutsche Schriftsteller Michael Kleeberg lernten sich im Winter letzten Jahres im Rahmen des Berliner Projektes West-östlicher Diwan kennen. In Berlin und in Beirut zeigten sich die beiden Autoren gegenseitig während eines jeweils sechswöchigen Besuches ihre Stadt, stellten in gemeinsamen Lesungen ihre Literatur vor und diskutierten untereinander und mit deutschen und arabischen Intellektuellen.

Anlässlich des Krieges gegen den Irak bat Qantara.de die beiden Autoren, in einen Briefwechsel über den Verlauf der Ereignisse zu treten, den wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Verwandte Themen
Mit dem Absenden des Kommentars erklärt sich der Leser mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden: Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Telefonische Auskünfte werden keine erteilt. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.