Filmvorführung "Made in Islam"

21.11.2019 - 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Filmforum des Museum Ludwigs
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Auf den Laufstegen dieser Welt gibt es ein Modesegment, das selten im Rampenlicht steht: Mode für die muslimische Frau, für Frauen mit
Kopftuch. Selbst aufgewachsen in einem muslimischen Land, dem Iran, wurde der Filmemacherin Siba Shakib schnell klar, dass Kleidung nicht nur
nützlich ist oder der Schönheit dient, sondern immer auch ein Politikum ist. In ihrem Film stellt sie junge muslimische Frauen vor, die sich durch ihre
selbst kreierte Mode von den Zwängen religiöser Vorschriften lösen - ohne mit der religiösen Tradition selbst zu brechen. Es geht um den
schöpferischen Umgang mit islamischer Mode als Mittel zur Abgrenzung, aber auch zur Annäherung.
„MADE IN ISLAM“ ist eine Produktion von Little Dream Entertainment, in Koproduktion mit dem WDR und coop99 filmproduktion. Gefördert mit
Mitteln der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, der Film- und Medienstiftung NRW und der Hessischen Filmförderung.
Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es ein Gespräch mit dem Filmteam und einen kleinen Umtrunk, zu dem wir herzlich einladen. Wir
freuen uns auf ihr Kommen!

Made in Islam

"Eine filmische Reise hinter den Schleier der Vorurteile. MADE IN ISLAM erzählt vom schöpferischen Umgang mit islamischer Mode als Mittel zur Abgrenzung, aber auch zur Annäherung zwischen Muslimen und westlichen Kulturen."

Regie: Siba Shakib