Buchpremiere Nadav Eyal: "Revolte"

31.01.2020 - 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Maschinenhaus der Berliner Kulturbrauerei
Knaackstr. 47
10435 Berlin

Eine Weltlage im Aufruhr – das beschreibt die Situation jetzt am Jahresanfang und zu Beginn des neuen Jahrzehnts. Die aktuellen Ereignisse im Irak, die verheerenden Brände in Australien und ein immer größeres Gefühl der Bedrängnis, wenn es um den Klimawandel geht – der israelische Journalist Nadav Eyal trägt in seinem Buch „Revolte“, das am 31. Januar bei Ullstein erscheint, noch zahlreiche weitere Ereignisse und Erkenntnisse der letzten Jahre zusammen, die deutlich machen, wie groß die derzeitigen Herausforderungen für unsere Weltordnung sind.

Warum man angesichts aller schwelenden Probleme die Hoffnung dennoch nicht aufgeben sollte? Weil dieser radikale Moment eine Chance bietet, die größer ist als all ihre Gefahren, eine gerechtere und nachhaltigere Welt aufzubauen. In einem hochaktuellen Nachwort zur deutschen Ausgabe geht Nadav Eyal anlässlich des Anschlags in Halle am 9. Oktober 2019 besonders auf die Rolle Deutschlands in dieser Zeit des Umbruchs ein.