Thema: Musikwelten

Die iranische Künstlerin Shirin Neshat; Foto: Reuters

Interview mit der iranischen Künstlerin Shirin Neshat

Die vielen Gesichter der Oum Kulthum

Sabri Mili (r.), Teilnehmer des Future Lab in Tunis; Foto: Future Lab Tunisia

"Future Lab Tunisia"

Mit Musik die Herzen öffnen

Bandmitglieder von "Cabaret al-Shaikhat" bei ihrem Auftritt in Casablanca; Foto: Raseef 22

Die Band "Cabaret al-Shaikhat" aus Marokko

Wie Transvestiten musikalische Traditionen erneuern

Axel Salvatori Sinz, 1982 - 2018; Quelle: Twitter

Nachruf auf den französischen Filmemacher Axel Salvatori-Sinz

Dies ist Yarmouk!

Die Band "Persian Side Of Jazz" bei einem Konzert im Jahr 2013 in Teheran; Quelle: youtube

Geschichte des Jazz im Iran

Schnittstelle der Musikkulturen

Bahur Ghazi (Mitte) gemeinsam mit mit seinem Ensemble Palmyra; Foto: bahurghazi.ch

Der syrische Oud-Spieler Bahur Ghazi

Hoffnung auf Phoenix

Filmausschnitt "Sheikh Jackson"; Quelle: YouTube

Spielfilm "Sheikh Jackson"

Glaubenskrise aus dem Nichts

Das Maya Youssef Trio auf dem Musicport World Music Festival 2017; Foto: YouTube

Maya Youssefs Album "Syrian Dreams"

Noch immer blüht die Hoffnung

Joobin Bekhrad ist Gründer und Herausgeber von "Reorient", einem Online-Magazin für zeitgenössische Kunst aus dem Nahen Osten; Foto: Joobin Bekhrad

Interview mit "Reorient"-Herausgeber Joobin Bekhrad

Liebesbrief an Teheran

Konzert A.R. Rahmans "The Sufi Route"; Quelle: thesufiroute.com

Sufismus und Bollywood in Indien

1

Die schillernde Renaissance der islamischen Mystik

Siwan-Konzert am 12. November in S'Hertogenbosch, Holland; Quelle: siwan.no

Album review: Jon Balke and Siwan – "Nahnou Houm"

Poesie und Musik in Einklang

Screenshot Schiller-Konzert in Teheran auf der Website schillermusic.com

Elektronikband Schiller in Teheran

Der Reiz des Westens

Der Pianist Aeham Ahmad; Quelle: youtube

Der Pianist Aeham Ahmad

Wenn Musik ein Leben rettet

Oboist spielt vor Kindern und Jugendlichen in einem Schulgebäude auf der griechischen Insel Chios; Foto: Stamatis Menis

Das Chios Music Festival

Musik zum Nachdenken lernen

Django Bates, Anouar Brahem, Jack DeJohnette and Dave Holland; Foto: Bart Babinski/ECM Records

Anouar Brahems Album "Blue Maqams"

1

Improvisation und straffe Komposition

Jerry und Axmed Naaji, Musiker der 1970er Jahre aus Mogadischu; Quelle: Ostinato Records

Musikkompilation "Die verlorenen Somali-Aufnahmen"

Süß wie pürierte Datteln

Seiten