Thema: Kulturdialog

Teilnehmer des Video-Calls mit dem Politiker Norbert Rottgen. Foto: Avicenna Studienwerk

Hassrede in Deutschlands Sozialen Medien

Muslimische Stipendiaten als Zielscheibe von Islamophobie

Roman "Wohin kein Regen fällt" von Amjad Nasser. Aus dem Arabischen von Regina Karachouli. Lenos Verlag, Basel 2020. (Foto: Lenos Verlag)

Roman "Wohin kein Regen fällt" von Amjad Nasser

Meilenstein der modernen arabischen Literatur

Iranian mathematician Maryam Mirzakhani speaks during a news conference after the Fields Medal awards ceremony at the International Congress of Mathematicians 2014, in Seoul 13 August 2014 (photo: Reuters)

Die persische Poesie der Mathematik

Von Omar Chayyām bis Maryam Mirzakhani

Gleichzeitig mit der Teheraner Buchmesse 2019 fand die vierte "Teheraner Buchmesse ohne Zensur" statt. Dies Ausstellung prangert Zensur und Selbstzensur in der iranischen Literatur und Kultur; Foto: DW

Iranische Literatur

Im Kopf des Zensors

Irakisch-deutscher Kulturvermittler Saman Haddad. Foto: Dennis Divinagracia

Saman Haddad, irakisch-deutscher Kulturvermittler

"Nicht über Integration reden, sondern einfach machen"

Der französische Präsident Emmanuel Macron besuchte den libanesischen Sänger Nouhad Haddad, bekannt als Fairouz, am 1. September 2020 in Beirut. (Foto: Soazig de la Moissonniere/Présidence de la République).

Kultur in der arabischen Welt

Wo bleiben die arabischen Ikonen?

Illustration from Samad Behrangi's "Little Black Fish", by Farshid Mesghali (screenshot: YouTube)

Moderne persische Literatur

Wunden, die an der Seele zerren: Fünf einflussreiche Romane

Gegenwart und Tradition: ein jüdischer Bürger in seinem Haus in Marrakesch. (Foto: FadeL/ Senna/ AFP/Getty Images)

Jüdische Kultur in Nordafrika

Marokkos jüdisches Erbe

Die libanesische Installationskünstlerin, Autorin und Verlegerin Nadine Touma. (Foto: Nadine Touma, Dar Onboz)

Beiruter Verlegerin Nadine Touma

Bücherkoffer für die Diaspora

Die tunesische Sängerin Emel Mathlouthi (Foto: Ebru Yildiz)

Album „The Tunis Diaries“ von Emel Mathlouthi

Geboren aus dem Lockdown

Der israelische Journalist und Rabbiner Elhanan Miller. (Foto: privat)

Islamisch-jüdischer Dialog

"Humor kann Spannungen entschärfen"

Sudanesisch-ägyptische Schriftstellerin Leila Aboulela. Foto: Judy Laing

Interview mit der sudanesisch-ägyptischen Schriftstellerin Leila Aboulela

"Kunst muss mehr als Gegenwehr sein"

Omid Nouripour, aussenpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion. Foto: Getty Images/S. Gallup

Brückenbauer im Fokus: Omid Nouripour

Gegen die "Überbetonung der Unterschiede"

Seiten