Land: Israel

Der Gebrauch der arabischen Sprache neben der hebräischen war für irakische Juden bis in den Tod hinein eine Selbstverständlichkeit, wie der Grabstein zeigt, auf dem zu lesen ist: Itzhak Schlomo, gestorben am Tag 24 des (hebräischen) Monats Iyar im Jahr 679 (Quelle: Facebookseite; Israel in Iraqi dialect)

Irakisch-jüdisches Kulturerbe

2

In der Literatur lebt das irakische Judentum weiter

"This Place“: Internationale Fotografen zeigen ihr Bild von Israel. Martin Kollar, Field Trip/ Israel (2009-2011) (photo: Martin Kollar)

Ausstellung im Jüdischen Museum Berlin

Ein anderer Blick auf Israel

Iranische Armee präsentiert in  Gegenwart von Präsident Hassan Rohani während einer Militärparade im Jahr 2017 in Teheran neue ballistische Raketen; Foto: IRNA

Irankonflikt

Konfrontation aus der Hölle

US-Präsident Donald Trump erkennt am 25. März 2019 Israels Souveränität über die Golanhöhen im Beisein von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu formell an; Foto: picture-alliance/Photoshot/Ting Shen

Regionale Neuordnung des Nahen- und Mittleren Ostens

1

Vom "Nahost-Friedensprozess" zum "Iran-Kriegsprozess"

Atef Abu Saif; Foto: picture-alliance/AP Photo/N. Nasser

Interview mit dem palästinensischen Kulturminister Atef Abu Saif

"Unsere Politik bürgernah und transparent machen"

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu; Foto: picture-alliance

Parlamentswahl in Israel

Sein oder Nicht-Sein - die Netanjahu-Frage

Schildermeer mit Wegweisern auf dem von Israel besetzten Teil der Golanhöhen; Foto: Getty Images/AFP

US-Anerkennung der annektierten Golanhöhen

Der stummgeschaltete Golan

Die Dramatikerin und Romanautorin Sasha-Marianna Salzmann; Foto: Esra Rotthoff

Interview mit Sasha-Marianna Salzmann

Die Falle eines Jahrhunderts

Bier aus dem überwiegend von Christen bewohnten Dorf Taybeh im Westjordanland; Foto: picture-alliance/Nur Photo/M. Alhaj

Bier aus dem Heiligen Land

Koscher und halal

Eröffnung des afrikanischen Gemeindezentrums in Jerusalem 1996 im Beisein des Autors; Foto: privat

Jerusalems Afrikaner

Fremdheit und Entfremdung

Die israelische Künstlerin Adi Liraz; Foto: Ceyda Nurtsch

Die israelische Künstlerin Adi Liraz

Identitätssuche als Provokation

Das "Digital Activism Forum" in Ramallah; Foto: Tessa Fox/DW

Palästinenser kritisieren Internetzensur in Israel

"Sie haben Angst vor der Wahrheit"

Der israelische Schriftsteller Amos Oz; Foto: Imago/Leemage

Nachruf auf Amos Oz

Friedenskämpfer und Stimme der Vernunft

Der jüdische Friedhof in Essaouira, Marokko; Foto: Claudia Mende

Jüdisches Erbe in Marokko

1

Der Rabbi von Essaouira

Jassir Arafat und Shimon Peres; Foto: picture-alliance/Pressens Bild Scanpix AB

25 Jahre Osloer Abkommen

Als Oslo den Nahost-Friedensprozess anschob

Historischer Handschlag: Der frühere U.S.-Präsident Bill Clinton gemeinsam mit dem damaligen israelischen Premier Yitzhak Rabin (l.) und dem ehemaligen PLO-Chef Jassir Arafatvor dem Weißen Haus in Washington am 13. September 1993; Foto: Reuters

Interview mit Yossi Alpher und Ghassan Khatib

"Die Ära des Oslo-Friedensprozesses ist vorbei"

Seiten