Land: Deutschland

Bundeskanzler Olaf Scholz zu Besuch bei Mohammed bin Salman in Riad, September 2022; Foto: Kay Nietfeld/dpa/picture-alliance

Scholz in Saudi-Arabien und den Emiraten

Sternstunde der Autokraten

Die iranische Künstlerin Parastou Forouhar; Foto: privat

Iranische Künstlerin Parastou Forouhar zum Tod von Mahsa Amini

"Ich bin total wütend“

Die Journalistinnen von Mada Masr (von links nach rechts): Rana Mamdouh, Sara Seif Eddin, Chefredakteurin Lina Attalah und Beesan Kassab vor der Kairoer Staatsanwaltschaft nach ihrer Freilassung auf Kaution (Foto: Mada Masr)

Medien in Ägypten

Kritische Berichterstattung unerwünscht

Goethe-Medaillen-Preisträger Mohamed Abla aus Ägypten bei der Preisverleihung in Weimar, 28.08.2022; Foto: Goethe-Institut

Goethe-Medaille für Mohamed Abla

Der Maler als Geschichtenerzähler 

Screenshot des in Deutschland geborenen Filmemachers Cem Kaya (Quelle: BR)

Cem Kaya über türkische Pop-Kultur

"Es gibt nicht die eine, homogene türkische Kultur“ 

Der iranische Autor Abbas Maroufi in seinem Berliner Buchladen (Foto: picture-alliance)

Nachruf auf den iranischen Autor Abbas Maroufi

Engagiert in zwei Kulturen

Eine Demonstration der regierenden Partei BJP in Kalkutta, India (Foto: picture-alliance)

Rahman Abbas' Roman "Zindeeq"

Südasiatische Lehren aus dem Holocaust

Cover des Magazins dort für persische Gegenwartsliteratur; Quelle: Verlag

Junge Autoren aus dem Iran

Wo die Realität verschwimmt

Salma al-Schihab im Gespräch mit einem saudischen Journalisten bei der Buchmesse 2014 in Riad; Foto: Saudi State Television/AP Photo/picture-alliance

Saudi-Arabien

Wegen Twitter-Konto: 34 Jahre Haft für Studentin

Navid Kermani; Foto: picture-alliance/dpa/S.Simon

Navid Kermanis Buch "Fragen nach Gott"

Vom Staunen und vom Zweifeln

Die Autorin und Redakteurin Fatma Aydemir; Foto: Sibylle Fendt

Interview mit Fatma Aydemir

"Unsere Kämpfe sind nicht nur individuelle Probleme"

Conrad Schetter, Professor am Bonn International Centre for Conflict Studies, warnt vor Klischeevorstellungen im Umgang mit den Taliban. Foto: bicc

Afghanistan

Friedensforscher: Mit Taliban reden zur Stärkung moderater Kräfte

Seiten