Thema: Arabische Musik

Die "Arabian Fuzz"-Band Al-Qasar (Foto: Kid Richards)

Al-Qasars Album "Who Are We“

Der Frust einer ganzen Generation

Im Sufi-Schrein von Sidi Bel Abbas, Marrakesch; Foto: Marian Brehmer

Sufismus in Marokko  

Medizin gegen den Extremismus?

Der jüdische algerische Musiker Edmond Nathan Yafil, in der Bildmitte mit Geige und Schneuzer (Quelle: over-blog.fr)

Muslime und Juden im Maghreb

Spuren einer gemeinsamen Musikgeschichte 

Die Tamashek-Band Imarhan (Foto: Julien Bourgeois)

Album "Aboogi" der Tamasheq-Band Imarhan

Blick über den Tellerand

Die syrisch-britische Sängerin und Musikerin Maya Youssef; Foto: Igorstudio

Maya Youssefs Album "Finding Home“

Musik als Ort der Hoffnung

Die palästinensisch-britische Sängerin Reem Kelani (Foto: Alexander Short)

Reem Kelanis "The Singer Said: Bird of Dawn"

Hommage an den Großmeister der persischen Musik  

Der algerische Musiker Abderrahmane Abdelli (Foto: privat; source: ARC Music)

Abderrahmane Abdellis "Songs of Exile"

Sehnsucht nach Heimat

 Libanesische Frauen-Metalband "Slave to Sirens“. Foto:  YouTube-Screenshot

Film über die libanesische Frauen-Metalband "Slave to Sirens“

Mit Heavy Metal gegen den Beirut Blues

Uriya Rosenman und Sameh Zakout sind "Dugri"; Foto: Sarah Hofmann/DW

Nahostkonflikt

Palästinensisch-israelischer Rap für Verständigung

Das West-Eastern Divan Orchestra (WEDO, deutsch Orchester des West-östlichen Divans) ist ein 1999 gegründetes Symphonieorchester, das zu gleichen Teilen aus israelischen und arabischen Musikern besteht. Das Ensemble wurde von Daniel Barenboim, Edward Said und Bernd Kauffmann gegründet und setzt sich für friedliche Lösungen im Nahostkonflikt ein. Es gastiert weltweit.

Völkerverbindend

Musik im Dialog der Kulturen: West-Eastern Divan Orchestra

Straßenverkehr an einer Kreuzung in Kairo (Quelle: YouTube screenshot)

"Street Sounds“ von Ziad Fahmy

Der Klang des urbanen Ägypten

Der Autor and Historiker Raphael Cormack beim Edinburgh International Book Festival 2016; Foto: photoshot/picture-alliance

Interview mit Raphael Cormack über "Midnight in Cairo"

Ägyptens Diven der Goldenen Zwanziger Jahre

Seiten