Thema: Arabische Literatur

Raja Alem (Foto: Unionsverlag)

Buchtipp: Raja Alems Roman „Sarab“

Verwirrung der Geschlechter in Mekka

Der ägyptische Schriftsteller und Nobelpreisträger  Nagib Mahfuz am 20. Oktober 1988 in seinem Lieblingscafé "Ali Baba" am Tahrir-Platz in Kairo; Foto: picture-alliance/Bildarchiv

Sammelband "The Quarter" von Nagib Mahfuz

Wenn die Zeit aus den Fugen gerät

Der Gebrauch der arabischen Sprache neben der hebräischen war für irakische Juden bis in den Tod hinein eine Selbstverständlichkeit, wie der Grabstein zeigt, auf dem zu lesen ist: Itzhak Schlomo, gestorben am Tag 24 des (hebräischen) Monats Iyar im Jahr 679 (Quelle: Facebookseite; Israel in Iraqi dialect)

Irakisch-jüdisches Kulturerbe

2

In der Literatur lebt das irakische Judentum weiter

Der syrische Schriftsteller Mustafa Khalifa während einer Lesung gemeinsam mit der Übersetzerin Larissa Bender; Foto: DW

Interview mit dem syrischen Schriftsteller Mustafa Khalifa

Die syrische Revolution ist vielschichtiger als irgendein Buch es je sein könnte

Übersetzerin Elisabeth Jaquette (links) und die sudanesische Autorin Rania Mamoun; Foto: privat

Interview mit Rania Mamoun und Elisabeth Jaquette

Aus schierer Lust am Lesen

Die syrische Schriftstellerin Shahla Ujayli; Foto: privat

Porträt der syrischen Schriftstellerin Shahla Ujayli

Lehrstunden in Mitgefühl

Die arabische Autorin Jokha Alharthi (l.) und ihre Übersetzerin Marilyn Booth bei der Verleihung des Man Booker International Prize in London am 21. Mai 2019; Foto: AFP/I. Infantes

Interview mit der Man-Booker-Preis-Siegerin Johka Alharti

Stereotype vermeiden

Der algerische Schriftsteller und Journalist Kamel Daoud; Foto: picture alliance/Gattoni/ Leemage

Kamel Daouds Roman "Zabor"

Das Ende der Patriarchen in Algerien

Der libysche Schriftsteller Ibrahim al-Koni; Quelle: YouTube

Ibrahim al-Konis "Die Magier: Das Epos der Tuareg"

Grenzgänger zwischen Fantasie und Wirklichkeit

Junge marokkanische Schriftsteller beim Olive Writers Summer Camp, Casablanca (Foto: The Olive Writers/olivewriters.org)

Junge Literaturszene in Marokko

Erschienen bei Facebook

Der mauretanische Autor Mbarek Ould Beyrouk; Quelle: Elyzad, Tunisia

Mbarek Ould Beyrouks "The Desert and the Drum"

Ein Solitär

Hoda Marmar, Gründerin von "Bookoholics" in Beirut; Foto: Hoda Marmar

Hoda Marmar und Beiruts "Bookoholics"

Leidenschaftlich vernarrt in Bücher

Die ägyptischen Booktuber Nada El Shabrawi und Shady; Foto: Goethe-Institut

"Booktubing" in Ägypten

Ein "revolutionärer Weg" der Kommunikation

Die algerische Filmmacherin Drifa Mezenner; Quelle: Facebook; Drifa Mezenner

Generationenkonflikt in Algerien

1

"Inshallah, wenn Gott uns so lange am Leben lässt"

Die südsudanesische Schriftstellerin Stella Gitano; Foto: privat/Quelle: Facebook

Kurzgeschichten "Withered Flowers" von Stella Gitano

Kartographie einer verborgenen Welt

Seiten