Vortrag / Diskussion: "Flächenbrand - Syrien, Irak, die Arabische Welt und der Islamische Staat" mit Karin Leukefeld

15.03.2016 - 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr
ZAKK
Fichtenstr. 40
40233 Düsseldorf

Bis vor wenigen Jahren war Syrien ein aufstrebendes, heute ist es ein verbranntes Land. Millionen Menschen haben alles verloren, die Gesellschaft ist tief gespalten. Karin Leukefeld berichtet seit Jahren aus Syrien und ist im 0216 wieder vor Ort.

Bis vor wenigen Jahren war Syrien ein aufstrebendes, heute ist es ein verbranntes Land. Millionen Menschen haben alles verloren, die Gesellschaft ist tief gespalten. Der von außen angeheizte Krieg, die politische Isolierung und die Sanktionen von USA und EU haben ebenso die aufblühende Ökonomie zerstört wie die syrische Reformbewegung.

Nicht besser sieht es im Irak aus. Gesellschaftlich zerrüttet, konfessionell zerrissen, wirtschaftlich am Boden, von Terrorismusüberzogen, so lautet das Ergebnis der US-geführten Militärintervention und Besatzungspolitik. Nichtstaatliche Akteure wie der »Islamische Staat« und andere Kampfverbände bestimmen hier wie in Syrien das Geschehen. Der Krieg mit seiner Flüchtlings- katastrophe destabilisiert aber auch zunehmend die Nachbarländer.

Karin Leukefeld berichtet seit vielen Jahren aus Syrien und plant im Februar2016 einen erneuten Besuch in Syrien.

Den Flyer zur Veranstaltung gibt es hier.

RLS Nordrhein-Westfalen
Hedwigstr. 30 - 32
47058 Duisburg

Telefon: 0203 3177392
E-Mail: post@rls-nrw.de

In Kooperation mit zakk, Friedensforum Düsseldorf, pax christi Düsseldorf, Deutschen Friedensgesellschaft DFG-VK