Schönheit und Bedeutung – von Schriftkunst und Farben im Orient

13.08.2017 -
14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Linden-Museum Stuttgart
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart

Der Koran wurde auf Arabisch offenbart. Kalligrafie mit arabischen Schriftzeichen hat deswegen hohe Bedeutung. Aus Versen können Kunstwerke voller Symbolik entstehen. Auf welchen Ausstellungsobjekten finden wir Kalligrafie? Welche Bedeutungen verbinden sich mit ihr? Auch Farben spielen eine besondere Rolle im Orient. Welche sind besonders häufig? Warum spricht man von „Farben des Himmels“ in der Architektur? Das Programm wird von Dr. Sarah Kiyanrad und Lena Raisdanai gestaltet.

Das diesjährige Ferienprogramm für Erwachsene steht unter dem Motto „Gib mir ein Zeichen! Symbole, Sinnbilder und mehr …“. Kommunikation funktioniert über Zeichen, die mit Vorstellungen und Bedeutungen versehen sind. Die Möglichkeiten mündlicher, schriftlicher oder bildlicher Zeichen sind unzählig und das Wissen, das sie vermitteln, ist immer vom Kontext abhängig. Wir begegnen ihnen im Alltag, in der Kunst, in religiösen oder wissenschaftlichen Zusammenhängen – in Stein gemeißelt, auf Papier geschrieben oder in Stoff gewebt.

Ein weiterer Termin im Rahmen des Ferienprogramms ist am 3. September „Mit Pinsel und Rollsiegel“ in der Süd- und Südostasien-Abteilung.