Saudi Aramco überholt Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt

12.05.2022

San Francisco. Saudi Aramco hat Apple als das wertvollste Unternehmen der Welt überholt. Die teilstaatliche saudi-arabische Gesellschaft, die als größtes ölproduzierendes Unternehmen der Welt gilt, wurde auf der Grundlage des Aktienkurses bei Börsenschluss am Mittwoch mit 2,42 Billionen Dollar (2,3 Billionen Euro) bewertet. Der Börsenwert von US-Technologiekonzern Apple sank auf 2,37 Billionen Dollar. Während Saudi Aramco vom steigenden Ölpreis profitiert, sind die Technologieaktien in den vergangenen Wochen eingebrochen.

Apple hatte zuletzt vor milliardenschweren negativen Auswirkungen durch die Corona-Maßnahmen in China gewarnt, sowohl was die Nachfrage als auch die Lieferkette betrifft. Am pessimistischen Ausblick der Investoren konnten auch die überraschend guten Verkaufszahlen für die ersten drei Monate des Jahres wenig ändern.

Ölgigant Saudi Aramco vermeldete hingegen kürzlich eine Verdopplung des Unternehmensgewinns für das vergangene Jahr. Der Konzern begründete dies mit der Erholung der weltweiten Nachfrage nach der Corona-Pandemie. Der russische Einmarsch in der Ukraine hat die Nachfrage seitdem nochmal stark gesteigert. Allerdings hatte der Konzern in den vergangenen Monaten mit Unterbrechungen durch Angriffe der Huthi-Rebellen aus dem Jemen auf die Öl-Infrastruktur Saudi-Arabiens zu kämpfen. Die explodierenden Ölpreise könnten zudem die Nachfrage nachhaltig bremsen. (AFP)

Die Redaktion empfiehlt