Arte-Doku: Embargo - Iran im Würgegriff der USA

29.06.2020

Seit über 40 Jahren prägen internationale Embargos das Leben im Iran. Die Hoffnung auf eine wirtschaftliche Öffnung des Landes nach dem Atomabkommen von 2015 war nur von kurzer Dauer. Trumps Machtübernahme läutete eine Welle neuer, noch schärferer Sanktionen ein – mit unvorhersehbaren geopolitischen Auswirkungen. Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen des Schattenkrieges.