Arabisches Journalistennetzwerk erhält Raif-Badawi-Award 2018

23.09.2018

Das unabhängige Journalistennetzwerk "Arab Reporters for Investigative Journalism" (ARIJ) aus Jordanien erhält den Raif Badawi Award for courageous journalists 2018. Der Preis wird von der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung am 10. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse verliehen, wie die Stiftung am Donnerstag in Berlin mitteilte. Der Preis wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels unterstützt und ist nicht dotiert.

An der Preisverleihung wird demnach Raif Badawis Frau, Ensaf Haidar, teilnehmen. Rana Sabbagh, Gründerin und Leiterin von ARIJ, soll den Preis entgegennehmen. "Die 'Arab Reporters for Investigative Journalism' sind Leuchttürme in einer dunkler werdenden Welt" hieß es zur Begründung. Die Reporter des Netzwerks setzten sich in einem immer schwieriger werdenden Umfeld für Aufklärung und Transparenz ein, nicht selten unter Lebensgefahr. Gleichzeitig unterstützten sie Kollegen bei Rechercheprojekten.

Der Journalistenpreis, initiiert von Badawis Ehefrau Ensaf Haidar und TV-Moderator Constantin Schreiber, soll an den inhaftierten saudischen Blogger Raif Badawi erinnern, der wegen seiner islamkritischen Texte zu 1.000 Peitschenhieben und zehn Jahren Haft verurteilt wurde. 2015 erhielt der marokkanische Journalist Ali Anouzla den Preis; 2016 zeichnete der Award die Journalistinnen des Flüchtlingsradios Dange NWE in Halabja (Irak) für ihre Arbeit aus; 2017 wurde er an den türkischen Investigativ-Journalisten Ahmet Sik vergeben. (KNA)

Mit dem Absenden des Kommentars erklärt sich der Leser mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden: Die Redaktion behält sich vor, Kommentare zu kürzen oder nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Telefonische Auskünfte werden keine erteilt. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden.