33. Deutscher Orientalistentag "Asien, Afrika und Europa"

18.09.2017 - 09:00 Uhr bis 22.09.2017 - 20:00 Uhr
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 1
07743 Jena

Repräsentative Veranstaltung der deutschen Orientalistik, die im Abstand von drei bis fünf Jahren abgehalten wird.

Namhafte ausländische Gelehrte werden eingeladen. Die Teilnahme an einem Deutschen Orientalistentag steht allen deutschen und ausländischen Fachgelehrten offen und ist nicht an die Mitgliedschaft in der DMG gebunden.
Somit reicht die Bedeutung der Deutschen Orientalistentage weit über den deutschen Sprachraum hinaus.

Die Arbeit der Orientalistentage findet in einer begrenzten Anzahl von fächerübergreifenden Arbeitskreisen und wissenschaftlichen Vorträgen zu einem allgemein interessierenden Rahmenthema statt, in Fachgruppen werden wissenschaftliche Spezialthemen behandelt und diskutiert.
Mehrere Fachsektionen innerhalb der DMG führen im Rahmen der Deutschen Orientalistentage oder auch außerhalb spezielle Zusammenkünfte durch.

Nähere Informationen zum diesjährigen Programm und dem Anmeldeverfahren hier