AutorIn: Judit Neurink

Iraker feiern die Wiedereröffnung der Grünen Zone, in der Regierungsgebäude und westliche Botschaften untergebracht sind, am 10. Dezember 2018 in der Hauptstadt Bagdad; Foto: Getty Images/AFP/A. Al-Rubaye

Zivilgesellschaft im Irak

Die neuen Freiheiten von Bagdad

Seit Trumps Iran-Embargo kommen nur noch weniger iranische Pilger in die irakische Stadt Najaf; Foto: DW/Judit Neurink

Wirtschaftskrise im Irak

Wie Trumps Iran-Embargo den Irakern schadet

Befreiter Junge aus den Händen der IS-Dschihadisten in Baghus am 5.03.2019; Foto: Reuters/R. Said

Jesidische Opfer des IS-Terrors

Es ist Zeit zu handeln!

Irakische Truppen in einem vom IS kontrollierten Tunnel in der Nähe von Mossul am 1. März 2017; Foto: Getty Images/AFP

Der "Islamische Staat" im Irak

Droht das Comeback der Dschihadisten?

ISIS-Symbole auf einer Straße bei Tikrit, Irak; Foto: Reuters/T. Al-Sudani

IS-Kämpfer in irakischen Gefängnissen

Die nächste Generation Terror?

Irakische Jugendliche während des Kulturfestivals "I am Iraqi.. I read" in einem Park in der Innenstadt von Mossul; Foto: Rudaw English; Twitter

Wiederaufbau im Irak

Mossul feiert kulturelles Comeback

Kindersoldaten des IS; Foto: picture-alliance/ZUMA Press/Medyan Dairieh

Offensive gegen IS-Hochburg Mossul

Die Kindersoldaten des "Islamischen Staates"