AutorIn: Gerrit Wustmann

Shida Bazyar; Foto Verlag Kiepenheuer & Witsch/Tabea Treichel

Shida Bazyars Roman "Drei Kameradinnen“

Worte wie Feuer

Buchcover: „Hafis‘ Liebeslyrik im Spiegel der deutschen Dichtung. Hafis und die deutschsprachigen Hafisianer“ von Nasser Kanani. (Foto: Verlag Königshausen & Neumann)

Iranische Literatur in Deutschland

Rosengrüße aus Shiraz: Hafis' deutsche Schüler

Die libanesische Autorin Chaza Charafeddine; Foto: Talal Khoury; Quelle: edition-converso.com

Chaza Charafeddines Novelle "Beirut für wilde Mädchen"

Ein Leben zwischen den Welten

Eine Außenmauer des berüchtigten Evin-Gefängnisses in Teheran im Iran (Foto:dpa)

Ava Farmehri: "Im düstern Wald werden unsre Leiber hängen“

Eine Kindheit in Teheran

Gleichzeitig mit der Teheraner Buchmesse 2019 fand die vierte "Teheraner Buchmesse ohne Zensur" statt. Dies Ausstellung prangert Zensur und Selbstzensur in der iranischen Literatur und Kultur; Foto: DW

Iranische Literatur

Im Kopf des Zensors

Kämpfe in der Region Berg-Karabach (Foto: AP/picture alliance)

Konflikt um Bergkarabach zwischen Armenien und Aserbaidschan

„Deutschland stellt sich blind und taub“

Der iranische Übersetzer Mahmoud Hosseini Zad; Foto: Khabaronline

Interview mit dem iranischen Übersetzer Mahmoud Hosseini Zad

Ein nacktes Bild der Wahrheit

Buchautorin Dina Nayeri; Quelle: WDR

Dina Nayeris Sachbuch „Der undankbare Flüchtling“

„Wir haben keine Schuld zu begleichen“

Der iranische Schriftsteller Amir Hassan Cheheltan; Foto: picture-alliance/dpa/W.Kumm

Amir Hassan Cheheltans "Zirkel der Literaturliebhaber"

Die Literatur als Kokon

Der syrische Dichter Hussein Bin Hamza. Foto: Privat

Hussein Bin Hamzas Gedichte in deutsch-arabischer Ausgabe

Fremd wie ein übersetztes Gedicht

Logo 40 Jahre Litprom; Quelle: www.litprom.de

40 Jahre Literaturförderung durch Litprom

Die Stimmen des globalen Südens und Ostens

Der 2018 verstorbene Journalist Baha Güngör; Foto: DW

Erinnerungen des Journalisten Baha Güngör

Ein deutsches und ein türkisches Herz

Buchcover Shahriar Mandanipurs Roman "Augenstern" im Unionsverlag

Shahriar Mandanipurs Roman "Augenstern"

Die Engel des Krieges

Die iranische Autorin Nava Ebrahimi; Foto: Katrin Ohlendorf

Nava Ebrahimis Roman "Das Paradies meines Nachbarn"

Die Narben des Krieges

Iranischer Buchladen-Besitzer Bijan Khalili aus Los Angeles; Foto: DW/G.Schließ

Iranische Gegenwartsliteratur

Aufräumen mit Zerrbildern

Ausschnitt Maqamat-Manuskript aus dem Irak von 1237; Quelle: University of Victoria/Fine Arts

Die Makamen des Ibn Naqiya in deutscher Übersetzung

Der Schelmendichter aus Bagdad

Seiten