AutorIn: Dominik Müller

Der indische Autor Rahman Abbas vor der Holocaust-Gedenkstätte in Berlin; Foto: privat

Nationalsozialismus und Indiens Hindutva-Ideologie

Vereint im Hass

Keine Arbeit, kein Essen, kein Obdach - in Indien bringt die Ausgangssperre viele Wanderarbeiter in eine schwierige Lage; Foto: Getty Images/Y. Nazir

Corona in Indien

Muslime als Sündenbocke

Indiens Premierminister Narendra Modi; Foto: Reuters/D. Siddiqui

Modis "Big Business" in Indien

Mit dem Segen der Konzerne

Indischer Junge mit Konterfei Mahatma Gandhis in Bangalore; Foto: dpa/AP/A.Rahi

Indiens Muslime unter Narendra Modi

Abgesang auf Gandhi

Indiens Premierminister Narendra Modi; Foto: IANS/Twitter/@narendramodi

Wahlsieg der Hindu-Nationalisten in Indien

Eine Politik des "Teile und Herrsche"

Arundhati Roy Arundhati Roy auf der World Book Fair in Neu Delhi, wo sie die Übersetzungen ihres Romans "Das Ministerium des äußersten Glücks" ins Urdu und Hindi vorstellte; Foto: Dominik Müller

Interview mit der indischen Schriftstellerin Arundhati Roy

Explosiver Hass

Der indische Schriftsteller Rahman Abbas; Foto: rahmanabbas.in

Interview mit dem indischen Schriftsteller Rahman Abbas

Die gesellschaftliche Spaltung überwinden