AutorIn: Daron Acemoglu

Petersberg bei Bonn, der UN-Sondergesandte für Afghanistan Lakhdar Brahimi, der afghanische  Präsident Hamid Karzai und der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (von links nach rechts) stehen für ein „Familinefoto“ zusammen am 2. Dezember 2002 zum Beginn der internationalen Afghanistankonferenz (Foto: picture-alliance/dpa)

Warum das Nation Building scheitern musste

Die Hybris des Westens in Afghanistan