AutorIn: Andreas Noll

Wurden tagelang in Sammelstellen festgehalten: Algerische Muslime am 20. Oktober 1961 in Paris (photo: picture-alliance)

Kolonialismus im Maghreb

Frankreichs Staatsverbrechen an den Algeriern

Die Außenminister Mark Sykes (li.) und Francois Georges-Picot

Historiker Maurus Reinkowski

"Sykes-Picot steht für die erlebte Übermächtigkeit des Westens"