Deutsch-iranische Kulturbeziehungen
Mehr als kolonial geprägte Orientalistik
Ein Jahr Burka-Verbot in den Niederlanden
Zwischen Maskenpflicht und Verschleierungsverbot
Ökologie in Nahost und Nordafrika
Nachhaltige Herausforderung
Cihan Acars „Hawai“
Heilbronn-Blues

Deutsch-iranische Kulturbeziehungen

Die deutsche-iranischen Kulturbeziehungen reichen weit zurück bis ins 18. Jahrhundert. Bereits damals gab es deutsche Literaten und Philosophen mit einem großen Interesse am Iran und seiner Geschichte. Sie legten die Grundlage für einen wichtigen kulturellen Austausch zwischen beiden Ländern, der bis heute anhält. Von Peyman ArefWeiterlesen

Ein Jahr Burka-Verbot in den Niederlanden

Vor einem Jahr wurde in den Niederlanden das Tragen einer Burka in der Öffentlichkeit verboten. Musliminnen klagen über zunehmende Aggressionen. Die Maskenpflicht in Bus und Bahn empfinden sie als doppelt diskriminierend. Aus Amsterdam berichten Ingrid Gercama und Sanne Derks.Weiterlesen

Tobias Zumbrägel ist Islam- und Politikwissenschaftler und Mitarbeiter des Center for Applied Research in Partnership with the Orient (Capro) . Er hat die Studie "The Looming Climate Peril, Sustainable Strategies and Environmental Activism in the Middle East and North Africa" herausgegeben.

Klimawandel und Umweltschutz in Nahost und Nordafrika

Klimawandel, Wasserknappheit und sinkende Öleinnahmen: Der Nahe Osten und Nordafrika stehen aus ökologischer Sicht vor riesigen Herausforderungen. Der Politikwissenschaftler Tobias Zumbrägel hat eine Studie darüber veröffentlicht, wie die Region mit diesen drängenden Fragen umgeht. Christopher Resch hat mit ihm gesprochen.Weiterlesen

Cihan Acars „Hawai“

In seinem Romandebüt erzählt der 1986 geborene Autor Cihan Acar die betörende Geschichte seines jungen deutsch-türkischen Helden, der in „Hawai“, einem Problemviertel der Stadt Heilbronn, zwischen selbsternannten Bürgerwehren und türkischen Mafia-Clans nach Perspektiven für sein Leben sucht. Von Volker KaminskiWeiterlesen

Politik

Partnerschaft zwischen Iran und China: Iran China Xi Jinping Ali Khamenei (ana.press)

Verhandlungen über Partnerschaft zwischen Iran und China

Ausverkauf nationaler Interessen?

Proteste in Beirut - Libanon  Foto: Reuters

Libanesischer Politikwissenschaftler Bassel Salloukh im Interview

Nach der Katastrophe von Beirut: Neuanfang für den Libanon?

Die Detonationen verursachten in der nahen Umgebung eine Trümmerwüste

Libanon nach den Explosionen in Beirut

Der Totalausfall des Staates

Der libanesische  Schriftsteller und Kritiker Elias Khoury - Foto: picture-alliance/AP Photo/B. Hussein

Libanesischer Autor Elias Khoury im Gespräch

„Die dümmste Mafia, die es gibt“

Gesellschaft

Sängerin Majida el Roumi spricht zu freiwilligen Helfern und der Presse in Gemmayze; Foto Julia Neumann

Beirut nach den Explosionen

“Die Revolution wird aus dem Leiden geboren”

Tobias Zumbrägel ist Forscher und Projektkoordinator am "Centre for Applied Research in Partnership with the Orient" (CARPO), Bonn. Foto: privat

Klimawandel und Umweltschutz in Nahost und Nordafrika

Nachhaltige Herausforderung

Eine Frau in einem leeren Tunnel in Amsterdam trägt eine schwarze Burka; Foto: Sanne Derks

Ein Jahr Burka-Verbot in den Niederlanden

Zwischen Maskenpflicht und Verschleierungsverbot

Die Wirtschafts- und Finanzkrise im im Libanon ist außer Kontrolle geraten. Das Gebäude der Zentralbank in Beirut wird mit Barrieren und Stacheldraht vor wütenden Bürgern geschützt.  (Foto: picture-alliance/abaca/A.A. Rabbo)

Libanon

Bittere Armut in der einstigen „Schweiz des Nahen Ostens“

Kultur

Orientmaler im Okzident, Orientalisten im Orient

Deutsch-iranische Kulturbeziehungen

Mehr als kolonial geprägte Orientalistik

„Hawaii“ ist ein viel beachtetes Romandebüt des jungen Autors Cihan Acar. (Foto: Robin Schimko)

Cihan Acars „Hawai“

Heilbronn-Blues

Groupe RTD; Foto: Janto Djassi

Album „The Dancing Devils of Djibouti“

Stillsitzen unmöglich

Der algerische Schriftsteller Mohammed Dib, Foto: Wikipedia

Eine Hommage auf Mohammed Dib

Ein Altmeister der algerischen Literatur