Autoritäre Restauration in der arabischen Welt
Was vom Arabischen Frühling übrig blieb
Medienberichterstattung im Syrienkonflikt
Rettet die Wahrheit – auch im Krieg!
Lokale Dialekte und Hocharabisch in Marokko
Ein endloser Sprachenwirrwarr
"Withered Flowers" von Stella Gitano
Kartographie einer verborgenen Welt

Autoritäre Restauration in der arabischen Welt

Von der Aufbruchsstimmung und den Hoffnungen des Arabischen Frühlings ist wenig geblieben. Dennoch ist eine Rückkehr zu den Verhältnissen vor 2011 ausgeschlossen. Loay Mudhoon kommentiert.Weiterlesen

Medienberichterstattung im Syrienkonflikt

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität des Syrienkonflikts vertraut eine wachsende Zahl "kritischer Bürger" im Internet kursierenden Verschwörungstheorien mehr als UN-Untersuchungen, die wissenschaftliche Standards erfüllen müssen. Ein Essay von Kristin HelbergWeiterlesen

Debatte um lokale Dialekte und Hocharabisch in Marokko

In Marokko ist eine heftige Debatte darüber entbrannt, ob die Einführung des Dialekts an Schulen zur Verdrängung des Hocharabischen führt. Der marokkanische Journalist Ali Anouzla attestiert dem Bildungssystem seines Landes gravierende Schwächen, die auf das Fehlen eines echten politischen Willens zurückzuführen seien.Weiterlesen

Kurzgeschichten "Withered Flowers" von Stella Gitano

"Withered Flowers" ist eine Sammlung kraftvoller Kurzgeschichten aus den Anfängen einer ebenso beeindruckenden wie ungewöhnlichen literarischen Laufbahn. Die Geschichten lassen uns in unerschrockenen Sprachbildern teilhaben am täglichen Leben marginalisierter Menschen im Südsudan. Von Marcia Lynx QualeyWeiterlesen

Politik

Französische Fernsehreporter befragen Syriens Präsident Baschar al-Assad in Damaskus; Foto: Reuters/Sana

Medienberichterstattung im Syrienkonflikt

Rettet die Wahrheit – auch im Krieg!

ISIS-Symbole auf einer Straße bei Tikrit, Irak; Foto: Reuters/T. Al-Sudani

IS-Kämpfer in irakischen Gefängnissen

Die nächste Generation Terror?

Staatlich organisierte Demonstration gegen die USA in Teheran am 4.11.2018, dem Jahrestag der Besetzung der US-Botschaft in Teheran im Jahre 1979; Foto: ILNA

US-Sanktionen gegen den Iran

Allein auf der "Achse des Bösen"

Gesellschaft

Symbolbild Kopftuchdebatte: Grundschülerin mit Kopftuch in Berlin; Foto: picture-alliance/dpa

Debatte um Kopftuchverbote für Mädchen

Keine Verbote, sondern Aufklärung und religiöse Emanzipation!

Viele jemenitische Kinder können nicht mehr zur Schule gehen, da sie arbeiten müssen, um ihre Familien zu versorgen; Foto: Ali Al Sunaidar

Humanitäre Krise im Jemen

Kampf ums Überleben

Burkhard Hofmann, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin; Quelle: YouTube

Burkhard Hofmann: "Und Gott schuf die Angst"

Ein Psychogramm der arabischen Seele

Fotomontage (m.) zeigt die Deutsch-Syrerin Huda Al-Jundi mit ihrem Buch "Kuchen trifft Orient" auf der Frankfurter Buchmesse; Foto: privat

Interkulturelle Begegnungen und Vorurteile

Deutsch-syrische Kopftuch-Identität und ein Friseurbesuch

Kultur

Die südsudanesische Schriftstellerin Stella Gitano; Foto: privat/Quelle: Facebook

Kurzgeschichten "Withered Flowers" von Stella Gitano

Kartographie einer verborgenen Welt

Der türkische Autor und Journalist Ahmet Altan während einer Pressekonferenz; Foto: picture-alliance/dpa/J. Woitas

Roman "Like a Sword Wound" von Ahmet Altan

1

Der Schwanengesang der Osmanen

Der Christ Toni (Adel Karam) in Ziad Doueiris Film "Der Affront"; Quelle: Alpenrepublik Filmverleih

Ziad Doueiris Film "Der Affront"

Ein Gerichtssaal als Mikrokosmos der Gesellschaft

Eine Auswahl von Büchern, die von Nabil Al Haffar ins Arabische übersetzt wurden; Quelle: Saqi Books/Atlas Books

Interview mit Literaturübersetzer Nabil Al Haffar

"Man sollte sich stets vom Text lösen"