Wirtschaftskrise in der Türkei
Die Rückkehr des kranken Mannes am Bosporus
Erdoğan und die türkische Wirtschaft
Die einen feiern, die anderen gehen
Emanzipation und Musik in Tunesien
Das bittere Erbe der ehemaligen Sklaven
Arabische Kunst der Moderne
Ein Buch, das Maßstäbe setzt, ohne es zu wollen

Wirtschaftskrise in der Türkei

Eine destabilisierte Türkei wäre für Europa so ziemlich das Letzte, was sich die Europäer wünschen könnten. Es geht nicht um Sympathie oder Antipathie für Erdoğan, sondern um sehr viel Wichtigeres: um Frieden und Sicherheit im Südosten Europas und um die Zukunft der türkischen Demokratie. Ein Essay von Joschka FischerWeiterlesen

Erdoğan und die türkische Wirtschaft

Es läuft genauso wie in der Endphase der Osmanen, Erdoğans großen Vorbildern. Während sich der türkische Präsident einen dritten Palast genehmigt, verlassen gut ausgebildete junge Leute das Land. Von Bülent MumayWeiterlesen

Emanzipation und Musik in Tunesien

Im südöstlich gelegenen tunesischen Gouvernement Medenine erschloss die Musik den sozial marginalisierten Schwarzen nach ihrer Freilassung aus der Sklaverei den Weg zu etwas mehr Selbstbestimmung. Doch damit gibt sich die jüngere Generation heute nicht mehr zufrieden. Von Marta ScaglioniWeiterlesen

Arabische Kunst der Moderne

Ein Buch über Texte zur modernen Kunst der arabischen Welt sorgt für Furore. Herausgegeben hat es das New Yorker Museum of Modern Art. Jetzt wurde es in Beirut vorgestellt. Und diskutiert. Von Lena BoppWeiterlesen

Politik

Frühere 50.000-Lira-Banknote der Türkei; Foto: AFP/Getty Images

Wirtschaftskrise in der Türkei

Die Rückkehr des kranken Mannes am Bosporus

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am 29. Oktober 2014 im neuen Präsidentenpalast in Ankara; Foto: AFP/Getty Images

Erdoğan und die türkische Wirtschaft

Die einen feiern, die anderen gehen

Kunstaktion gegen rechte Hetze und Gewalt: Bronzewolf mit Hitlergruß des Brandenburger Künstlers Rainer Opolka vor dem Karl-Marx-Monument in Chemnitz; Foto: dpa/picture-alliance

Islamophobie und Fremdenfeindlichkeit

Das Rassismus-Problem des Westens

Jugendproteste gegen die Regierung in der südirakischen Stadt Basra; Foto: AP/picture-alliance

Der Aufstand der Jungen im Irak

"Wenn nichts passiert, machen wir weiter!"

Gesellschaft

"Glaube für alle, Hass für keinen": Treffen der "Ahmadiyya Muslim Jamaat" in Karlsruhe; Foto: Nermin Ismail/DW

Ahmadiyya-Gemeinde in Deutschland

"Integration ist für uns das letzte Problem"

Mitglieder des Mister Erbil Gentleman's Club; Quelle: YouTube/France24

Mister Erbil Gentleman's Club

"Wir wollen ein Vorbild für die Jugend sein"

Der US-Botschafter Marokkos, Dwight Bush Sr., verteilt gemeinsam mit  dem marokkanischen Provinzgouverneur Younes Elbathaoui, dem Vorsitzenden der "Jüdischen Gemeinde von Marrakesch-Safi", Jacky Kadoch, und dem Vorsitzenden der "Stiftung Hoher Atlas" , Yossef Ben-Meir, Obstbäume an Landwirte und ihre Kinder im Jahr 2016; Foto: High Atlas Foundation

Obstanbauprojekte in Marokko

Beispielhafte jüdisch-muslimische Kooperation

Extremismusforscherin Dalia Ghanem-Yazbeck; Quelle: YouTube

Interview mit Dalia Ghanem-Yazbeck

Extremisten zum Ausstieg bewegen

Kultur

Angehörige der schwarzen Minderheit in Tunesien; Foto: Marta Scaglioni

Emanzipation und Musik in Tunesien

Das bittere Erbe der ehemaligen Sklaven

Shakir Hassan Al Said: "Return to the Village", Öl auf Leinwand, 1951; Quelle: Darat al Funun

Arabische Kunst der Moderne

Ein Buch, das Maßstäbe setzt, ohne es zu wollen

Amine Ennaji in einem Ausschnitt des Films "Kilikis - Stadt der Eulen" des Regisseurs Alaoui Lamharzi Azlarabe

Azlarabe Alaouis Film "Kilikis - Die Stadt der Eulen"

Schmerzhafte Erinnerungen aus "Tazmamart"

Die ägyptische Autorin Radwa Ashour: 1946–2014; Quelle: Twitter

Radwa Ashours Roman "Die Reise"

Ein Vermächtnis aus Leid und Freud'